Frage von Keilyyy, 40

Mehrere verschiedene Accounts gehackt?

Guten Tag,

Seid ca 4 Tagen bekomme ich von unterschiedlichen Diensten die ich nutze Emails, das mein Passwort aus Sicherheitsgründen zurückgesetzt werden muss.

Anfang der Woche kam zuerst von EA (für Battlefield 4) die Mail das mein Passwort aktualisiert wurde (was ich aber nicht in die Wege geleitet habe).

Einen Tag später kam eine Email, das mein Skype Acc aus Sicherheitsgründen gesperrt wurde.

Einen Tag später das selbe von Netflix

Heute auch eine von Hotmail.

Ich bin da wirklich mit meinem Latein am Ende. Norton Internet Security findet nix auf meinem PC und was mich am meisten Wundert ist, a.) die wahllose zusammenstellung der angeblich gehackten Acc's, b.) das ich mich bei Netflix noch nie vom PC angemeldet habe, sondern immer nur vom Handy aus, c.) Alle Accounts bis auf der EA Acc ja nur gesperrt wurden wegen eines vermuteten Hackerangriffs. Und d.) Das Skype auch betroffen ist, ich habe zwar die Skype Software auf dem PC aber es ist weder eingeschaltet, noch habe ich mich dort seid nem Monat eingeloggt.

Ich habe zwar teilweise das selbe Passwort benutzt, aber nur teilweise und andere Accounts, die das selbe Passwort benutzen wurden noch nicht angetastet!

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...

MfG Sascha

PS: Falls es von Bedeutung ist, die einzigen Sachen die mir einfallen die ich seiddem gemacht habe, unmittelbar bevor das angefangen hat, sind einen neuen Alias bei Hotmail zu erstellen und das erste mal was in die Google Cloud hochzuladen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von smilenice, 25

Ist vielleicht dein Handy von einen Keylogger erwischt worden ?

Wenn du dann entsprechende Passwörter dort eingegeben hast, wäre der Sachverhalt logisch.

Hast du ein Antivirenprogramm für dein Handy ?

Kommentar von Keilyyy ,

Auf dem Handy habe ich keinen. Allerdings habe ich mich auf dem Handy auch nur bei Netflix und meiner Email eingeloggt, bei dem anderen nur auf deim PC. Und Keylogger auch eher weniger, da ich die Passwörter ja nie eingetippt habe... zumindest schon lange nicht mehr

Antwort
von timisimi20000, 14

Norton? Kipp in die Tonne. So könnte es aussehen: Du hast dir vor Monaten, Jahren etwas eingefangen was Norton nicht erkennt. Jetzt wird das Programm aktiv und du bekommst die EMAILS. Warsch. wurden die Passwörter ausgespäht. Auf deinem Handy könnte das gleiche passiert sein. Folgende Lösungsmöglichkeiten schlage ich vor:

Den PC scannst du mit einem vollständigen Scan mit Malwarebytes Anti-Malware (www.malwarebytes.org) und dazu noch mit ComboFix. Nur als Zusatz würde ich dir einem Scan mit ADWCleaner empfehlen. Und: Wechsle dein Antivirenpropgramm. Norton erkennt höchstens Viren von 1999. Ich empfehle dir 360 Security. Du solltest jedoch darauf achten, die Avira- und Bitdefender-Engine einzuschalten und den Selbstschutz in den Einstellungen zu aktivieren.

Dein Handy scannst du ebenfalls mit Malwarebytes (Play Store). Als Antivirenprpgramm kann ich Avast, Kapersky oder 360 Security empehlen.

Kommentar von Keilyyy ,

Hab alles durchlaufen auf beiden Geräten. Hat ein paar Sachen gefunden, allerdings eher Dateien die ich schon länger auf dem PC hab und das waren bot Programme für nen Spiel (die vom Entwickler schon angezeigt wurden, dass sie aufgrund ihrer Funktionsweise, als Trojaner detektiert werden). Habe sie dennoch gelöscht

Antwort
von JennaPolly, 17

He, na lass mal was anderes als Northon drüber laufen, das ist zu eingeschränkt, CM Security oder so ähnlich. Dann mal die Bude richtig aufräumen, defragmentieren. Das hatte ich vor kurzem bei meinem Handy. Jetzt ist Ruhe.

Kommentar von timisimi20000 ,

CM Security? Das ist 10 mal schlimmer als Norton...

Antwort
von matheistnich, 17

wahrscheinlich hast du in einer email etwas angeklickt vondem du besser die Finger hättest lassen sollen änder das PW deiner E-Mail oder nutze sie fortan nicht mehr und lass alles auf andere e-Mail adressen überschreiben^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten