Frage von Hrfreak, 27

Mehrere Vekehrszeichen untereinander?

Hallo,

Ich bin gestern auf der A3 Richtung Idstein gefahren. Es gab die Regelung (100) (80) (Für LKWS) (22-6uhr) Genau in dieser Reihenfolge. Meine frage: ich unterwegs im PKW. Wie schnell darf ich da fahren wenn die Uhrzeit 20:30 war? Und ich habe am Straßenrand ein rotes Licht gesehen (vielleicht bin ich auch nur paranoid). Aber dieses Licht war hinter einem Schild welches sämtliche Verkehrsteichen aufhebt. Kann es sein dass ich geblitzt wurde?
Bin mir extrem unsicher und war in Gedanken und bin dementsprechend auch sehr der schnell gefahren...

Antwort
von Lkwfahrer1003, 11

Bis du dir sicher das dieser schilderbaum das so angezeigt hat ?

Das ergibt nämlich keinen Sinn die Geschwindigkeit  für LKW auf 80 zu begrenzen , die dürfen nur 80 Fahren !

Deshalb gehe ich mal davon aus das in der zeit von 22-6 Uhr generell 80 gefahren werden darf und in der übrigen zeit 6-22 Uhr 100 .

 

Antwort
von marit123456, 20

100 km/h für PKW in der Zeit von 22-6 Uhr.

Direkt am Aufhebungsschild zu Blitzen ist modernes Raubrittertum, aber wohl gültig. Wer da mit deutlich über 100 km/h reinrauscht, war auch vorher schon deutlich zu schnell.

Ob du geblitzt wurdest, wirst du in den nächsten Wochen postalisch bestätigt bekommen, oder auch nicht.

Antwort
von Rotrunner2, 14

Normal 100km/h im PKW.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten