Frage von GrafEpenulk, 82

Mehrere Türklingeln brummen dauerhaft, ist evtl. der Klingeltrafo kaputt?

Guten Abend, ich bewohne ein Haus mit drei separaten Wonungen. Zwei der Wohnungen haben eine Türklingel. Heute nun hat sich folgender Fehler eingestellt: Beide Klingeln waren quasi im "Dauerbetrieb", haben Strom bekommen, aber nicht geklingelt, sondern ununterbrochen leise gebrummt. In einer der Klingeln ist eine 9V-Batterie, als ich diese rausgenommen habe, war das Brummen bei BEIDEN Klingeln weg. Auch nachdem ich eine neue Batterie eingesetzt hatte, war das Brummen weg. Als ich aber auf den Klingelknopf gedrückt habe, fingen BEIDE Klingeln wieder an zu laufen. Aktuell habe ich die Batterie ausgebaut, damit über Nacht Ruhe ist. Außerdem hängt die Klingelanlage an einer Sicherung, an der auch im Keller Waschmaschine, Trockner und Licht hängen. Ach ja, das Hausflurlicht auch... Was kann ich (als absoluter Laie) tun? Bei Abwesenheit sicherheitshalber die Sicherung rausmachen? Vielen Dank vorab für einen guten Rat und eine Entschuldigung für meine recht unpräzise Schilderung.

Antwort
von electrician, 42

M.W. betreibt speist man die Klingeln entweder über den Klingeltrafo oder über eine Batterie. Die gleichzeitige Versorgung mit zwei unterschiedlichen Spannungsquellen ohne galvanische Trennung könnte also schon die Ursache sein. Funktioniert die Anlage auch ohne Batterie, dann diese einfach weglassen.

Aber ohne nähere Angaben zu den verwendeten Anlagenteilen kann ich da auch nur spekulieren.

Antwort
von Chefelektriker, 51

Normal hat ein Klingeltrafo Wechselspannung.Das heißt man betätigt den Klingeltaster und die Klingel läutet.

Da viele elektron. Klingeln aber Gleichspannung benötigen und die 0815 Trafos zu schwach ausgelegt sind, wird die Betriebsspannung über Batterien sicher gestellt.

Das hat zur Folge,das man mit dem Betätigen des Klingeltasters nicht die Klingel direkt ansteuert, sondern nur ein Relais.

Dieses Relais schaltet dann die Klingel.

Entweder ist dasRelais direkt in der Klingel verbaut oder liegt seperat.

Vermutlich ist eine Klingel defekt und die Wechselspannung liegt direkt an der Klingel an.

Sollte jedoch der Klingeltrafo einen Gleichrichtersatz enthalten, so das mit Gleichspannung "geklingelt" wird, hat sich dieser vermutlich verabschiedet.

Manche Trafo's enthalten Sicherungen, auch danach sollte man nachforschen.

Fazit: Da wir Deine Klingelanlage nicht kennen, kann man auch explizit keine genaueren Tip's geben.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Waschmaschine, Trockner und Kellerlicht an einer Sicherung???

Das geht ja schonmal garnicht.Der Stromkreis ist ja voll überlastet.

Jedes Gerät benötigt einen eigenen Stromkreis und sollte jeweils seperat abgesichert werden.

Auch das Kellerlicht sollte einen eigenen Stromkreis,nebst Sicherung haben.

Laß das schnellst möglich ändern, ansonsten läufst Du Gefahr einen Kabelbrand zu bekommen, welcher zudem das Haus abfackeln könnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten