Frage von Boadciouscrook, 33

Mehrere Stromkreise zu einem schließen. Wie?

Guten Tag, In dem Haus in dem ich wohne gibt es für jedes Zimmer einen Stromkreis und nicht wie üblich einen für das ganze Haus. Das führt dazu, dass das Internet dessen Router im Erdgeschoss steht sehr lange braucht bis es an meinem PC im Zweiten Stock ankommt und ich darausfolgend eine sehr schlechte Verbindung habe. Meine Frage ist nun, ob ich als Laie das beheben kann oder ich eher einen Fachmann konsultieren sollte. Wenn ich letzteres tun würde. Müssten dann Wände aufgerissen werden um an die Kabel zu kommen oder wie läuft das ab? Und was würde mich der Spaß kosten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von surfenohneende, 15

Guten Tag, In dem Haus in dem ich wohne gibt es für jedes Zimmer einen
Stromkreis und nicht wie üblich einen für das ganze Haus.

Das ist auch gut so & Modern & sicherer & erhöht die Zuverlässigkeit

-> ist wie bei PC-Netzteilen eine Art Multi-Rail Prinzip fürs Haus , statt Single Rail wie in alten Häusern in UK ( Ring-Circuit )

Du willst doch nicht 100 Jahr in die Vergangenheit

Das führt dazu, dass das Internet dessen Router im Erdgeschoss steht
sehr lange braucht bis es an meinem PC im Zweiten Stock ankommt und ich darausfolgend eine sehr schlechte Verbindung habe


Stromkabel sind sowieso nicht für LAN bestimmt 

DLAN = Störsender mit großer Antenne (Stromkabel) & DLAN wird selber gestört durch Netzteile & ggf. Hausinstallationen

Verlege LAN-Kabel & montiere eine LAN-Dose unten & oben an jedem Ende

Meine Frage ist nun, ob ich als Laie das beheben kann oder ich eher einen Fachmann konsultieren sollte.

Wenn Du da rum fummelst:

1. Lebensgefahr !! -> Herzstillstand, Feuer usw.

2. hast du keine Kenntnisse da ( sehe Ich aus deiner Frage )

3. Du bist Schuld für Alles was durch die E-Anlage passieren wird -> Bis Fahrlässige Tötung

4. keine Versicherung zahlt 

Fazit:

Lass die E-Anlagre wie Die ist & ziehe ein LAN-Kabel

1. geringeres Risiko

2. viel Billiger

3. geht viel schneller es LAN

4. viele Schnellere Installation

Antwort
von ProfDrStrom, 22

Internet+Stromkreise=dlan?
Wenn es um dlan geht, kannst du mit einem Phasenkoppler die Performance verbessern. Allerdings sollte ein Phasenkoppler nur von einem Fachmann im Stromkreisverteiler (Sicherungskasten) eingebaut werden.
Wenn du mit einem 2poligen Spannungsprüfer umgehen kannst, kannst du selber prüfen ob ein Phasenprüfer etwas bringt. Du müsstest z.B. eine Verlängerung in die Steckdose vom dlan-Adapter im EG einstecken und dann gegen die Steckdose im 2.OG wo der andere dlan-Adapter eingesteckt ist prüfen ob dort 400 Volt anliegen. Wenn keine 400 Volt gemessen werden können, liegt Phasengleichheit vor.
Ein Stromzähler evtl. fürs EG dämpft das dlan-Signal, da bringt dann auch ein Phasenkoppler nichts.
Ggf. wäre K-lan von Kathrein eine Option. K-lan funktioniert über die Antennenleitung.

Antwort
von funcky49, 21

Du benutzt wahrscheinlich einen Powerline-Adapter (LAN über Strom).

Als Laie die Elektrik zu ändern, das solltest Du gleich vergessen. Das darf aus guten Gründen nur eine Elektrofachfirma. Aber das wäre sicher sehr teuer, genau kann das nur die Firma beantworten.

Powerline funktioniert eben manchmal nicht wg. Problemen im Stromkreis. Mehr als die Anschalthinweise der Adapter zu beachten, kann man nicht machen.

Die Alternative ist die Verlegung eines Netzwerkkabels (die beste Lösung) oder WLAN.

Antwort
von Spezialwidde, 19

Also bevor ich mir Gedanken machen würde die ganze Elektrik rauszureißen würd ich mir lieber ein Netzwerkkabel vom Router her verlegen. Das dürfte die elegantere Lösung sein.

Antwort
von THWfreak99, 11

Lass als Laie die Finger davon, denn im schlimmsten Fall brennt dir das Haus ab.  Wie wäre es mit Wlan oder Lan?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten