Mehrere pc problemee...?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du den PC runterfährt geht der nicht komplett aus sondern in einen Standby-Modus. Das heißt das Mainboard bekommt noch Strom damit du einfach über den Ein-Taster einschalten kannst. Und deshalb leuchtet da noch ein LED auf dem Mainboard.

Ich habe gerade nachgesehen, der Prozessor unterstützt offiziell keine höheren Frequenzen als 2133 MHz. Man kann zwar höhere Frequenzen einstellen, dann garantiert Intel aber nicht die einwandfreie Funktion.

Du kannst die Geschwindigkeit mal nach und nach anpassen, dabei die anderen Timings aber nicht vergessen (stehen auf dem RAM drauf).

Das mit dem neu aktivieren passiert wenn Windowas neue Hardware erkennt, und bei Speicher mit stark unterschiedlichem Timing meint es eben dass da neuer RAM drin ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JudeFrache
14.10.2016, 20:55

Ja und jetzt darf ich es neu kaufen ?!!!

0

2. Kannst du nichts tun, da er weiter Strom bekommt. Stecker raus oder hinten am PC ist ein Knopf den du umlegen kannst, dann kommt auch kein Strom mehr in den PC.

3. Ist das auch so, wenn der RAM nicht hochgestellt ist ? WindowsTaste + Pause    dann kommst du in die Basisinformationen über den PC

schau dort in den letzten Eintrag und sagt bitte, ob da steht "Windows ist aktiviert"

Darunter müsste die Produkt ID stehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JudeFrache
14.10.2016, 20:50

Windows taste + pause beim booten ?

0
Kommentar von JudeFrache
14.10.2016, 20:51

Da steht das es nicht aktiviert ist...

0
Kommentar von JudeFrache
14.10.2016, 20:51

Und übrigens komme ich eh nur ins system wenn der ram runtergestellt ist

0

Was möchtest Du wissen?