Frage von julialpsoldier, 52

Mehrere Fragen zum Thema Frauenarzt?

Hallo, also ich wollte demnächst zum Frauenarzt, um mir die Pille verschreiben zu lassen. Ich bin 15 und habe auch schon mit meinem Freund geschlafen. Ist das wichtig, wenn man sich die Pille verschreiben lässt? Also meine Fragen sind:
1. Muss man untersucht werden, wenn man die Pille verschrieben haben möchte?

2. Wie wird man genau untersucht? Und tut es weh?

Tut mir leid, wenn ich das fragen musste, aber ich bin echt nervös!

Antwort
von WintersChild, 26

Ich weiß nicht, ob du die Pille trotzdem auch so bekommst, wenn du wünschst, nicht untersucht zu werden. Die Untersuchung an sich ist am Anfang etwas ungewohnt, aber es ist immer gut zu wissen, dass alles okay ist. Weh tut es nicht. Der Arzt wird, wenn er dich untersucht, deinen Unterleib abtasten und dich mit Ultraschall untersuchen.

Kommentar von julialpsoldier ,

Okay, danke für die Antwort. Also ich habe ja auch schon im Internet geguckt, aber da stand manchmal, dass man sofort untersucht wird und die Pille bekommt UND, dass man beim ersten Mal nur beraten wird und die Pille bekommt, also erst beim 2. mal untersucht wird. Deshalb war ich mir unsicher :-)

Antwort
von BellaBoo, 27

Normalerweis wird der Arzt dich untersuchen. Sieh mal hier :

http://www.maedchen.de/artikel/was-geschieht-bei-der-gynaekologischen-untersuchu...

Solange du dich nicht verkrampfst, tut es nicht weh.

Antwort
von Aylin191919, 34

Also mein es tut nicht weh und wie ich es mitbekommen habe wird man auch nicht untersucht sondern beraten. (:

Kommentar von julialpsoldier ,

Okay, vielen Dank. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community