Mehrere Festplatten und mehrere Betriebssysteme?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

lade dir das Tool EasyBCD herunter. Damit kannst du dir einen neuen Bootmanager erstellen. Ähnlich wie bei Grub bekommst du dan beim nächsten Booten ein Auswahlmenü, in dem du auswählen kannst, welches System du laden willst. 

http://www.pcwelt.de/downloads/EasyBCD-568671.html

LG Culles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im Prinzip könntest du im Bios oder ev. beim Start mit einer F-Taste auswählen von welcher Platte gebootet werden soll. Das Problem wird nur sein dass die passenden Treiber für die neue Hardware beim Win7-System fehlen, entweder startet es mit Fehlern oder überhaupt nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Ich hatte mal auf einer Festplatte Windows 8.1 x64 und Linux Ubuntu installiert. Dann wurde ich am Anfang gefragt mit welchem OS ich Booten will.

Sowie du es nun beschrieben hast, hast du zwei Festplatten, welche je ein OS beherbergt (?). Wenn das so sein sollte, denke ich das du entweder gefragt wirst mit welchem du Booten willst oder er mit dem OS startet was im BIOS/UEFI Priorität (Erst Plaziertes) hat.

Solltest du beim Hochfahren nicht gefragt werden und du mit einem anderen OS Booten wollen, so kannst du dies im BIOS/UEFI (F8-F12; Esc oder selten Entf; je nach Mainboard Hersteller) ändern.

Dort musst du dann die Boot Priorität (Reihenfolge) ändern.

LG AllAboutPC

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AApfelsAAft
15.02.2016, 20:39

hattest wahrscheinlich einen Grub bootloader wegen linux oder?

0
Kommentar von SeverinX12
15.02.2016, 20:39

Ich frage mich halt, ob wenn ich eine neue Festplatte anschließe, ob die sich dann vllt. automatisch die Priorität im Bios auf den Ersten Platz setzt!?

0
Kommentar von AllAboutPC
15.02.2016, 20:44

Ja hatte glaub ich den Grub bootloader @AApfelsAAft. Ja das kann theoretisch passieren, aber das kann man ja nachträglich ja ganz leicht ändern @SeverinX12.

1

probier mal Windows taste + R msconfig OK .... Start ob du da was anwählen kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit du nichts einstellst bleibt alles wie es war. Im Bootmenü kannst du es ja auch einstellen was du genau willst. Du solltest außerdem noch beim booten gefragt werden ob von win7 oder 8 gebootet werden soll. Ach und falls doch von 7 gebootet wird passiert nichts also brauchst du dir deshalb auch keine Sorgen machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SeverinX12
15.02.2016, 20:33

sollte ich beim Booten gefragt werden? Ich dachte es wäre eingestellt, von welcher Festplatte aus gebootet wird!?

0

Beim starten "F8"-Taste drücken und befehligen, von welcher Platte gebootet werden soll. Da auf beiden Windows läuft, wird keines der beiden Betriebssysteme automatisch überschrieben werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe auch einen win 10 pc mit einer platte mit win xp- dient nur dazu, alte nostalgische spiele datteln zu können. wenn ich diese also datteln will, dann gehe ich beim hochfahren einfach ins bios, dass der pc eben von dieser booten soll. wenn die andere platte bei dir stört und du sie bei einem system nicht brauchst, kann es sein, dass du sie im bios auch deaktivieren musst - ist motherboward abhängig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte nicht passieren, die wird festgelegt und auch im CPU Spiecher hinterlegt.

Empfehlen würd ich dir dennoch es zu deinstallieren.

Sparst Speicher und Änderungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Berny96
15.02.2016, 20:26

CPU Speicher? :D Was soll das sein? xD

0
Kommentar von AApfelsAAft
15.02.2016, 20:36

korrekt. aber der ist dich flüchtig

0
Kommentar von SeverinX12
15.02.2016, 20:36

Aber kann ich annehmen, dass das Bios automatisch von der "alten" Festplatte bootet, weil ich nichts umgestellt habe??

0