Mehrere Aushilfsjobs in einem Betrieb ausgeschrieben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

ich hatte ein ähnliches Problem als ich auf Jobsuche war. Und mir wurde dringend davon abgeraten sich auf mehrere Stellen im gleichen Unternehmen zu bewerben. Die Gefahr ist einfach groß, dass es so aussieht, dass er nicht weiß was er will. 
Es sei denn die Stellen sind sehr sehr sehr ähnlich. In dem Fall reicht aber die Bewerbung auf eine Stelle, und wenn er die nicht bekommt, aber die Bewerbung gut ist, kann es ja durchaus sein, dass der Arbeitgeber sagt: diese Stelle ist es leider nicht, aber wir haben da was anderes für sie, die Stelle xy.

Oder schickst eine Initiativbewerbung, also ohne konkrete Stellenangabe. Schick einfach eine hin. Wenn die viel Bedarf haben, meldet sich das Unternehmen ja ggf und bietet ihm ein Gespräch für die Stelle an, für die die ihn geeignet halten. So habe ich meinen jetzigen Job bekommen mit dem ich sehr glücklich bin.

Das beste ist du fragst nach dem Verschicken telefonisch nach ob es angekommen ist. Da erfährst du meist auch ob offene Fragen vorhanden sind.

Ich empfehle dir dich für den Service zu entscheiden, dort bekommt man neben den normalen Lohn noch Trinkgeld. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SponggY
21.09.2016, 00:01

Wow vielen Dank für diese Antwort. Sehr aufschlussreich. 👍🏻 Und ja, eigentlich hast du recht, das beste wäre wohl sich für den Service zu bewerben.

0

Jetzt hab ich ein Restaurant gefunden und die bieten gleich 3 verschiedene Aushilfsjobs an (Service, Küchenhilfe und Putzhilfe). Ich würde halt das machen was frei ist, aber das kann ich schlecht schreiben. Sollte ich mich lieber für eins entscheiden und es ganz normal in die Bewerbung schreiben?

Also, wenn du Schülerin bist und es um solche Aushilfsjobs geht, dann kannst du dich selbstverständlich auch für alle drei Aushilfsjobs in einer Bewerbung bewerben. So spezifisch könntest du sowieso nicht auf einen Bereich eingehen, denn bei dir liegen Null Berufserfahrungen und Null Fachkenntnisse vor. Insofern wäre es Quatsch drei Bewerbung zu schreiben oder sich nur einen Bereich auszusuchen, weil es sich eben "nur" um Aushilfsjobs handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest schreiben. 

"Bewerbung als Mitarbeiter für Service, Küche und Reinigung"

Oder du schickst für alle drei Bewerbungen ab.

Es kommt bestimmt nicht schlecht an, wenn du denen klar machst, dass du alles machen würdest. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Question2922
20.09.2016, 23:51

Drei unterschiedliche Bewerbungen an einen AG der keine große Firma ist, bei der man sich explizit auf eine Stelle bewirbt, wäre vielleicht etwas zuviel des guten. Lieber ersteres deiner Antwort machen.

0
Kommentar von SponggY
20.09.2016, 23:58

Vielen Dank an euch beide :) sehr hilfreich 👍🏻

0

Du solltest eine Bewerbung für alle 3 Jobs schreiben, da es sich hier um Aushilfsjobs handelt, bei denen Du Leine spezielle Berufserfahrung brauchst.

"Bewerbung als Aushilfskraft für die Bereiche Service, Küche oder Reinigung"

So könnte die Titelzeile aussehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib am besten rein, dass du flexibel bist was die dir zugeteilten Aufgaben angeht - nur eben etwas förmlicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SponggY
20.09.2016, 23:45

Ja an das mit der Flexibilität habe ich auch schon gedacht. Danke vielmals

1