Frage von chickenwings311, 41

Mehrer Fragen zur Einstellung bei der Bundeswehr?

Habe mehrere Fragen über dir Bundeswehr: 1. Was muss man alles beim Aufnahmetest machen? 2. Wie lange dauert in der Regel der ganze Bewerbungsprozess bis zur AGA? 3. Nach wie langer Zeit muss man in der Regel in einen Auslandseinsatz? 4. Wie lange dauert die spezifische Ausbildung zum Jägersoldat nach der AGA?

Antwort
von RipeClown, 24

Ich beantworte hintereinander mal deine Fragen :

1. Sport Test ( Klimmhang, hängen über die klimmzugstange, Finger zeigen zu dir so lange wie möglich, 1 km rennen unter 6 min, 11 x hin und her sprinten, beim 2 x ankommen runter auf den Boden und wieder hoch in unter 1 min glaub ich war das )

Computer Test ( Deutsch, Mathe, Physik, logisch denken, Verhaltensaufgaben )

Psychologischer Test ( ersten fragen nur mit ja oder nein antworten. Bsp würden sie einen Menschen töten ? Würden sie auf Gegner schießen ? Auf Kinder schießen ? Auf Gefangene ? Danach wird geklärt warum du so und so geantwortet hast.

Weitere Fragen normal beantworten mit Erklärung, Situationsfragen Bsp. Ihr Konvoi wird von einer IED getroffen. 2 Ihrer Kameraden sind verletzt. Der eine schreit der andere ist ohnmächtig. Sie werden beschossen. Was tun Sie ? )

Ärztliche Untersuchung.

2. Also eigentlich gehen die ganzen Tests 3 Tage. Mit Übernachtung. Dann müsstest du sofort oder in ein paar Wochen je nachdem die Bestätigung kriegen oder Ablehnung.

3. Nun kommt drauf an für was du dich verpflichtet hast und wie lange. FWD eigentlich gar nicht.

Also nach 1-2 Jahren müsste dann dir Bescheid gegeben werden dann und dann im nächsten Jahr Einsatz geplant. Dann wirst du eigentlich mehr als ein halbes Jahr darauf vorbereitet.

4. Ich bin mir nicht sicher aber ich glaube die geht nicht lange. Vielleicht 6 Monate maximal. Ich kenn mich mit den Jägern nicht aus.

Das ganze was ich geschrieben habe kann auch abweichen da viele Dinge sich ändern oder anders ablaufen. Besonders beim psychologischen Test.

Da kann alles mögliche rankommen.

Meine Informationen stammen nur von anderen und von Erfahrungsberichten. Ich selber gehe bald noch zum Militär.

Ich hoffe ich konnte dir trotzdem weiterhelfen. :D

Kommentar von chickenwings311 ,

Danke dir, ich will mich jetzt auch demnächst bewerben als Jägersoldat oder Boardingsicherungssoldat und möchte mich jetzt halt so gut es geht drauf vorbereiten. Da ich ein paar Soldaten kenne, die alle Rauchen kann der Fitnesstest am Anfang ja nicht sooo schwer sein..

Kommentar von RipeClown ,

Der ist auch nicht schwer aber die volle Punktzahl zu erreichen das ist schwer. 2:50 1 km rennen für die volle Punktzahl

Klimmhang 5 Sekunden sind mindestens aber für die volle Punktzahl 2 einhalb Minuten.

Aber zum Jäger schaffst du das sowieso. Da mach dir keine sorgen.

Wenn du willst zeichne meine Antwort als hilfreichste aus :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community