Frage von Schlatty1000, 39

Mehr Leistung aus meiner GTX660?

Hallo,
Ich habe einfach eine kleine Frage und ich hoffe mir kann geholfen werden...
Ich habe eine Palit GeForce GTX660, 6GB DDR2 Ram und nur einen Intel Core 2Duo E6600 mit 2,40 GHz.
Und zwar möchte ich wissen, wie ich die maximale Leistung in Spielen rausholen kann, ich weiß das wird nicht viel sein, aber ein bisschen würde mir schon reichen, werde mir eh nächstes Jahr einen neuen PC zusammenstellen.
Danke für hilfreiche Antworten :)
MFG

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer & PC, 13

Die günstigste und einzige Methode, ohne ein neues System zu kaufen, wäre die Aufrüstung auf einen der Core2Quad 9xxx. So verdoppelst du deine CPU-Leistung schonmal. Allerdings sind damit auch so einige moderne Spiele nicht mehr im Rahmen des spielbaren.

WiIllst du die spielen, muss du neu kaufen. Ich würde über den Daumen peilen ca 200-250 EUR neu oder ab 150-200EUR gebraucht. Die Grafikkarte kann erstmal übernnommen werden.

Kommentar von mistergl ,

Hab mal aus Spaß ein günstiges System zusammen gestellt:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Könntest noch den  Ram um einen weiteren Riegel vergrößern. Das System ist durchaus brauchbar, auch für schnellere Grafikkarten als die GTX 660. Könntest also später noch weiter aufrüsten.

Kommentar von mistergl ,

Oder hier die AMD-Variante:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Ich würde aber eher zu Intel greifen.

Expertenantwort
von HenrikHD, Community-Experte für PC, 7

Bis zu einem Neuen PC kannst du den Core 2 Duo auch übertakten, bringt in manchen spielen einiges.

Expertenantwort
von FaronWeissAlles, Community-Experte für Computer, 39

Moderner Quadcore rein (neue CPU + Mainboard + RAM), ein Skylake i5 oder i7. Das sollte etwas einiges bringen. Dein System wird in Games bestimmt vom Prozessor stark ausgebremst.

Weitere Maßnahme wäre eine Wasserkühlung für die Grafikkarte für größtmöglichen Übertaktungsspielraum.

Und schließlich Übertakten der Grafikkarte


Kommentar von Lemo1991 ,

Dann Kann er sich auch gleich ne neue Grafikkarte kaufen, so ne Wasserkühlung lässt sich nicht mal eben für 2,50€ realisieren

Kommentar von Schlatty1000 ,

Jaa das stimmt schon...

Kommentar von Mongo90 ,

Erstens ein haswell i5 4460 würde es auch tun und ne wakü kaufen für ne gtx 660 ja klar lol

Antwort
von LeoNxVi, 16

Die GTX 660 reicht noch für aktuelle Spiele auf Mittel bis hoch... Ich denke die wird stark ausgebremst vom Prozessor und vom RAM..

Kommentar von Schlatty1000 ,

Jaa ich weiß....

Kommentar von LeoNxVi ,

Wozu dann übertakten? Das schadet doch nur... Ersetz einfaxh für ein paar Euronen gegen nen i3-i5 wenns Geld knapp wird, reicht noch für viel aktuelles... Und RAM ist auch nicht teuer dss kriegst du alles für 200€.

Antwort
von Lemo1991, 20

Ich sags dir: neuen Prozessor und neue Grafikkarte kaufen. Du kannst natürlich versuchen die Bauteile zu übertakten, aber das bringt bei der alten CPU nicht mehr viel

Kommentar von Schlatty1000 ,

Und man könnte nichts anderes mit den CPU machen ?

Kommentar von Schlatty1000 ,

Oder würde es schon reichen die Graka zu übertakten ?

Kommentar von Lemo1991 ,

Was willst du machen, du kannst nun mal das Bauteil nicht ändern, außer ersetzen.

Kommentar von Lemo1991 ,

Nein, der core2duo ist mittlerweile echt schon in die Jahre gekommen, du wirst auch mit einer neuen Grafikkarte einfach an deine Grenzen stoßen.

Kommentar von Schlatty1000 ,

Jaa das stimmt danke^^

Kommentar von Lemo1991 ,

Will dich nur davor schützen unnötig Geld oder Zeit zu investieren: ich empfehle dir nen i7 Prozessor und dazu eine NVIDIA GTX970 oder 960, preislich Ca 350€ evtl n bisschen mehr, die CPU liegt so bei 150€-200€ denke ich

Kommentar von Lemo1991 ,

Also wenn es nicht die skylake Architektur ist, muss ja nicht der aktuellste i7 sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten