Frage von BlaaZze, 51

Mehr Kohlenhydrate als Kalorien essen um zuzunehmen?

Wenn ich zunehmen will, aber nicht möchte das ich durch das viele essen direkt fett werde, ist es dann gesünder wenn ich viele Kohlenhydrate esse als viele Kalorien? Ein Freund von mir kennt sich sehr gut mit der Ernährung aus, da er in der Bundesliga spielt und auf seine Ernährung achten muss und er meinte zu mir, das ich lieber mehr Kohlenhydrate essen soll als viele Kaloriern in mich hinein zu stopfen. Stimmt das? Danke schonmal

Antwort
von Plautzenmann, 37

Wenn du zunehmen willst, gibt es zwei Möglichkeiten: Fett werden oder Muskelmasse aufbauen.
Für Muskelmasse nimmt man hauptsächlich Eiweiß, zum Fett werden den ganzen Rest. Weitere Infos dazu findest du aber bei Google, weshalb ich es nicht weiter ausführe.

Antwort
von RubberDuck1972, 22

Zuerst solltest du beachten, dass Kohlenhydrate auch Kalorien in den Körper bringen.

Fussballspieler/Leistungssportler brauchen Energie für die Muskeln. Ihnen wird empfohlen, Kohlehydratreich (Nudeln, Brot usw.) zu essen damit sie Kraft für das Spiel/den Wettkampf haben.

Antwort
von SirRamic, 29

Kohlenhydrate werden im Körper in Zucker umgewandelt und enthalten viele Kalorien. 

Kohlenhydrate sind eine Nährstoffgruppe und Kalorien eine Messzahl für den Brennwert.

Wenn du Gewicht aufbauen willst, iss von allem ein wenig mehr, achte auf genügend verschiedene Nährstoffe und mach Sport.

Vielleicht Krafttraining mit wenigen Wiederholungen (so viel Gewicht, dass du 8-12 schaffst bevor du nicht mehr kannst).

Dann baust du Muskeln und Masse auf.

Antwort
von Vivibirne, 17

Ja :-) iss lieber Kohlehydrate wie:
Vollkorn:
Brot /Nudeln / semmeln
Nüsse
Haferflocken
Bananen
Avocado
Kürbis
Trockenobst
Milch
Joghurt
Quark
Samen
Solche Dinge halt :)

Antwort
von Skibomor, 25

Kohlehydrate haben sehr viele Kalorien!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community