Frage von FrageAntwort989, 68

Mehr Datenvolumen=schnelleres Internet?

Hey habe eine Frage...Mir reichen etwa 500 MB im Monat bei meiner Smartphone Flatrate...Doch stimmt das wenn ich z.B 1 GB nehme das mein Internet dann schneller ist als wenn ich ich z.B 500 MB nehme? Auch wenn ich am ende doch nicht alles aufgebraucht habe deshalb würden auch 500 reichen..Danke im vorraß!

Antwort
von andie61, 55

Nein,das Datenvolumen hat nichts mit der Geschwindigkeit zu tun,ausser es wird eine höhere Geschwindigkeit bei 1GB angeboten,das hängt dann aber vom Anbieter ab,aber pauschal ist das nicht der Fall.

Kommentar von FrageAntwort989 ,

Ok..aber es heißt doch eigentlich desto weniger datenvolumen man hat desto langsamer wird es und wenn man garkeins mehr hat ganz langsam...

Kommentar von andie61 ,

Nee,das stimmt so nicht,das Datenvolumen hat nichts mit der Geschwindigkeit zu tun,aber wenn es bei einer Flat verbraucht ist wird auf rund 56Kb/s gedrosselt,das bis der neue Verbrauchsmonat wieder beginnt.Ob Du 500MB oder 1GB buchst hat nichts mit der Geschwindigkeit zu tun,ausser ein Anbieter bietet unterschiedliche bei seinen Datenpaketen an.

Kommentar von FrageAntwort989 ,

Was bedeutet das wenn ich mein gesamtes Volumen verbraucht habe? 

Kommentar von andie61 ,

Du hast zum Beispiel eine Flat von 500 MB für 30 Tage  mit 14 MB/s,wenn die 500 MB dann schon nach 21 Tagen verbraucht sind kannst Du ohne weitere Kosten das Internet nutzen,da dann aber die restlichen 9 Tage nur mit 56Kb/s,nach Ablauf der 30 Tage beginnt ein neuer Verbrauchsmonat wo Du wieder 500 MB schnelles Internet hast.Alle Anbieter bieten dann für die restlichen Tage ein kostenpflichtiges MB Upgrade an mit schnellem Internet,da kann dann die 9 Tage weiter mit 14MB/s gesurft werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community