Frage von fitness47, 18

Mehr Arbeitsspeicher + Wahl meiner neuen SSD-Festplatte?

Hallo zusammen,

ich hänge mal die Komponenten meines PC´s als Bild an. Alle Teile sind als PC verbaut, bis auf den Arbeitsspeicher, dieser war nicht mit meinem Motherboard kompatibel und wurde durch -> Kingston KVR16N11S8/4 Arbeitsspeicher 4GB (DDR3 Non-ECC CL11 DIMM 240-pin, 1.5V) ausgetauscht. Jetzt möchte ich noch mehr Arbeitsspeicher. Macht es hier Sinn einfach noch mal einen weiteren 4 GB - RAM Riegel zu kaufen, oder kann ich jetzt zb auch direkt noch 8 GB beifügen? Sorry bin echt Laie auf dem Gebiet.

Meine zweites Anliegen: Ich möchte meinen Pc mit einer SSD ausstatten. Motherboard ist ASRock B75 Pro3. Jetzt habe ich schon ein paar Tutorials geguckt, damit ich beim Einbau schon mal weiß worauf ich achten muss. In einem Video wurde gesagt, dass ich aufpassen soll, dass mein Motherboard SATA 6 GB/s unterstützt. Ich habe gerade mal reingeschaut und nur SATA3 vom Motherboard ablesen können. Gibt es da eine Art Adapter ? Die Samsung 850 evo ist derzeit mein Favorit und liegt in meiner gewünschten Preisklasse. Außerdem habe ich eine 1 TB Festplatte, die kann ich doch parallel dazu noch im Betrieb lassen, oder?

Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen kann. Danke im Voraus!

Antwort
von WosIsLos, 6

- Das Arschfels Mainboard verfügt über 3 * SATA III 6.0GB Anschlüsse (Komischerweise 1*Intel, 2*ASMedia - whatever?)

- Entweder 2 * 4GB oder 2 * 8GB.

- Deine Festplatte kannst du dann als Datenplatte verwenden; also drinlassen.

Antwort
von Eisenkatze, 12

ja du kannst auch 8 dazu stecken und ssd geht natürlich auch mit sata 3

Kommentar von fitness47 ,

Die Antwort ist wahrscheinlich offensichtlich, aber ist es besser 8 GB hinzuzufügen, als 4 GB (bzw. lohnt sich das mehr?) und es wurde in dem Video aber empfohlen, dass Sata 6 genommen werden sollte, da durch Sata3 sehr viel Leistung verloren geht?...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten