Mehr als nur Freundschaft, wie sag ich es ihr?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Triff dich in Ruhe mit ihr (zu zweit) und sag es ihr einfach. Die meisten Frauen freuen sich - ob sie das Interesse erwidern oder nicht - über ein "Liebesgeständnis". Allerdings solltest du ihr auch unbedingt eine Rückzugmöglichkeit lassen.

Also nicht nach dem Motto "Ich habe mich in dich verliebt und würde dich am liebsten heiraten" ;-) sondern nur vorsichtig andeuten, dass du dir mehr vorstellen könntest und gerne schauen würdest, ob sich das entwickeln könnte, sofern sie das auch möchte. Sie sollte Zeit haben, sich das in Ruhe zu überlegen und sich über ihre eigenen Gefühle klar zu werden, ohne sich überrumpelt oder unter Druck gesetzt zu fühlen.

Und du solltest auch unbedingt klar machen, dass du auch akzeptierst, wenn sie das nicht möchte und deine Gefühle nicht erwidert!

Gerade Frauen neigen nämlich dazu, schlecht nein sagen zu können. Das hat dann entweder zur Folge, dass sie sich zu etwas "breitschlagen" lassen, was sie eigentlich gar nicht wollen, z.B. Dates, oder aber sie haben das Gefühl, sie müssten sich extra zurückziehen oder gar unnötig harsch werden, um einen Mann wieder "loszuwerden". Drum meine Empfehlung an alle Männer, in beiderlei Interesse, wenn eine Frau signalisiert, dass sie leider nicht interessiert ist, immer akpzeptieren bitte. Sonst gibt's nur Frust auf beiden Seiten. Wenn ein Mädel interessiert ist, lässt sie dich das schon wissen ;)

Viel Glück und alles gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuche alleine mit ihr zu werden und sprich dann einfach aus was du fühlst. Leg dir keinen Text zurecht sondern sprich einfach direkt aus dem Herzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich mit ihr mal darüber und vielleicht ist auch dieser Trick gar nicht uninteressant für dich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dich mit ihr treffen wo ihr alleine seid, ihr in die Augen schauen und reden, wenns passieren soll, passierts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmmm.... setzt dich mit ihr zusammen (vielleicht irgendwo, wo ihr alleine seit) und sag's ihr einfach! Aber schau, dass du nicht zu schnell bist. Gib ihr Zeit zum überlegen und respektiere es, wenn sie nicht will. Du schaffst das schon! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bananajoe2324
23.07.2016, 11:12

Danke für die Aufmunterung :)

1

Wenn es sich hierbei um eine sehr gute Freundin von dir handelt, mit der Du dir auch erheblich mehr als die übliche Freundschaft vorstellen könntest, dann ist das allerdings auch nur die eine Seite der Medaille und die andere Seite dieser Medaille besteht aus der Frage, ob deine sehr gute Freundin auch ein entsprechendes Interesse an dir empfinden könnte und das genau solltest Du nicht zuletzt in deinem eigenen Interesse versuchen in Erfahrung zu bringen. Danach kannst Du dich gemäß dem Ergebnis deiner Recherche wie auch immer entscheiden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung