Frage von Conny171, 19

Megan Coach 2.0 103kw: Motor regelt bei 3000U/min ab und Vorglühkontrollampe (!) leuchtet auf. Es ist aber definitiv ein Benziner, also was soll das?

Unverstänlich ist auch, dieser Fehler tritt nur temporär auf bei warmen Motor. Nach kurzer Pause fährt das Auto wieder normal - leider nicht lange und der Zirkus geht wieder los. Scheint also nix echt kaputt zu sein, wohl eher ein Wackler. Bloß woooo ? Will noch anmerken der Vorbesitzer hatte Marderbefall, hatte aber was gegen unternommen: Elektr. Marderschreck und diese "Antifressschläuche" eingebaut. Der örtliche Renaulthändler hat erstmal abgelehnt bzw vorgewarnt : Es wird teuer und könnte sogar den Wert des Wagens übersteigen.

Deshalb frag ich hat hier jemand Rat ?

Antwort
von peterobm, 13

ein Benziner hat keine Vorglüheinrichtung, Die Lampe hat ne andere Bedeutung. Eine Werkstatt wird Fehler auslesen können. Das Abregeln deutet auf einen Fehler hin. 

Antwort
von Januar07, 16

Die Lampe wird eine andere Funktion haben, als von Dir vermutet.

Studiere lieber noch mal das Handbuch oder frag den Vorbesitzer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten