Frage von 2011Luna1102, 98

Meerschweinchenkäfig wasserdicht machen?

Ich wollte ein MeerschweinchenKäfig aus Holz bauen, doch würde das Urinierte in dass Holz kommen und dass schnell kaputt gehen. Gibt es irgendwas zum drüber streichen was für die Tiere nicht giftig ist?

Antwort
von neununddrei, 51

Es gibt sogenannten Sabberlack im Baumarkt. Den hatte ich damals für unsere Ratten genommen. Aber Teichfolie hört sich auch gut an.

Antwort
von HikoKuraiko, 60

Würde Teichfolie oder PVC nehmen. Das hält dann wirklich absolut dicht und kostet dazu nicht viel. Habe im alten Gehege Teichfolie verlegt die absolut dicht gehalten hat und habe jetzt PVC drinnen (wegen neubau draußen) und auch das hält bombendicht. Du solltest auch dran denken das ganze dann gut 10cm an den Wänden zusätzlich hoch zu ziehen damit auch die Wände geschützt sind (Meeris, gerade Mädels pinkeln auch mal etwas höher)

Kommentar von 2011Luna1102 ,

Danke für den Tipp habe 2 Mädels ;)

Kommentar von HikoKuraiko ,

Dann machs wirklich etwas höher. Und wenn du eh gerade neu baust dann schenke deinen 2 Mädels doch noch nen Kastraten ;) Der tut ihnen gut (Hormonellbedingt und beugt zickenkrieg vor) und du hättest dann auch eine richtige Gruppe. Denke ja mal das du beim Neubau auf 2m² Bodenfläche kommst ;) Kleiner sollte es so oder so nicht werden ^^

Antwort
von XxJannis22xX, 63

Würde einfach OSB-Holzplatten verwenden und eine gute Schicht Einstreu drüber, so habe ich das auch gemacht und mein Boden hat es bis jetzt überlebt (ca. 10 Jahre) :) Hoffe, konnte dir helfen!

Kommentar von 2011Luna1102 ,

Danke werde es probieren :)

Antwort
von Kireznieh, 64

Hallo 2011Luna1102.
Ich würde unten an den Käfigboden einfach eine Teichfolie tackern. Das sollte verhindern das das urin das Holz aufweicht und ,wie du geschrieben hast, kaputt macht.
Alternativ könntest du den Käfig noch mit Teer bestreichen. Wenn du da viel Heu und Einstreu drauftust sollte das auch kein gesundheitliches Risiko für die Tiere darstellen.
Hoffe ich konnte dir helfen.
Kireznieh.

Kommentar von XxJannis22xX ,

Teichfolie ist zwar sehr dick, geht aber trotzdem durch scharren der Meeris ziemlich schnell kaputt ;)

Kommentar von Saturnknight ,

dann war die Einstreuschicht zu dünn.

Ich hatte auch immer Teichfolie auf den Brettern im Gehege, und da gab es nie Probleme. Als Einstreu hab ich Leinsamenstroh benutzt, das ist sehr fein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten