Meerschweinchen wird auf einer Seite dicker. Was kann das sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das klingt leider überhaupt nicht gut.

http://www.diebrain.de/Iext-trommel.html

Eines meiner Meerschweinchen hatte das auch (also das eine Seite dicker war) - er war total aufgebläht und ist nach nicht mal 24h gestorben. In der Zeit war ich 2x beim TA mit ihm und hab alles versucht, der Kleine hat es aber leider nicht geschafft. 
Was ich damit sagen will: So etwas geht rasend schnell. 
Das "betroffene" Meerschweinchen betritt schneller die Regenbogenbrücke als einem lieb ist...

Ferndiagnosen sind aber immer blöd und man kann sich schnell mal vertun, aber die Symptome bei deinem Schweinchen sind doch recht eindeutig.
Es kann mehreres sein (Blähung/Aufgasung, Tumor usw.) aber definitiv nichts positives.
Da es "hart" ist und an sich sehr meinem verstorbenen Schweinchen ähnelt (von den Symptomen her), tippe ich am meisten auf die Aufgasung.

Frisst / Trinkt denn das Schweinchen?
Uriniert / Kotet das Schweinchen?
Wie sieht der Kot aus? Weich; hart; kleine kaputte Köttelchen?

Am Besten wäre natürlich wenn du / deine Familie es schaff(s)t, heute noch mit der Kleinen zum TA zu gehen. Umso schneller desto besser.
Aber bitte wirklich spätestens morgen gehen. So etwas geht leider sehr schnell und ich gehe leider nicht von etwas gutem bei deiner Süßen aus...

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blade777
23.11.2015, 20:51

Also, sie frisst normal. Getrunken haben sie alle eh nur selten, wenn überhaupt, auch jetzt tut sie dies nicht. Sie ist auch munter und quiekt wie gewohnt nach Futter... Der Kot ist normal, bloß, dass er ein wenig heller ist, als gewöhnlich. (wobei ich nicht weiß, ob er von ihr oder einem der anderen stammt) Ich würde wirklich heute gehen! :( Aber Familie geht vor, sagt meine Mutter... :( Könnte es bei ihr eine erhöhte Chance auf einen Tumor geben, da ihre Schwester einen hatte (und daran verstarb...)? Und könnte das generell ein Tumor sein?

0
Kommentar von HARUMIN
23.11.2015, 21:10

An sich ist es ein gutes Zeichen das sie frisst. Das ist äußerst wichtig (ebenfalls für das "Krankenbild").

Ich hatte (zum Glück) noch nie ein Schweinchen gehabt, das einen Tumor hatte, daher kann ich nicht mit persönlichen Erfahrungen dienen.

Grundsätzlich würde ich aber schon sagen, das die Wahrscheinlichkeit erhöht ist, das die Schwester ebenfalls einen Tumor hat, wenn die andere Schwester bereits einen hatte (und leider auch noch dran gestorben ist). Tumoren sind ja "nichts anderes" als veränderte Zellen (wachsendes Gewebe). Das kann bösartig (wenn es streut) aber auch gutartig sein.
Tumor bedeutet nicht gleich böse (und auch nicht gleich Krebs).
Lass es wirklich abklären, da die Schwester einen bereits hatte (wie du schreibst).

http://www.diebrain.de/I-tuv.html#krank

Zu deiner Mutter: Ich kann diese Argumentation durchaus verstehen, nur, meiner Meinung nach, sollte deine Mama nicht vergessen, dass auch das Schweinchen "Familie" ist bzw. dazu gehört.

0

Hallo Blade777,

es ist gut, dass Du morgen zum TA gehst und natürlich kann ich hier nur spekulieren:

Grundsätzlich kann man nicht ausschließen, dass sie Darmprobleme hat - in diesem Fall wäre ein sofortiger TA-Besuch unbedingt notwendig.

Es kommt auch ein Tumor in Betracht.

Aufgrund des Alters, des Geschlechts und da diese Ausbuchtung an der Flanke ist, halte ich es aber für das Wahrscheinlichste, dass sie Eierstockzysten hat. Diese können sehr gleichmäßig auf beide Seiten verteilt sein, es ist aber auch möglich, dass eine Seite viel stärker als die andere betroffen ist. Bitte keinesfalls darauf "herumdrücken" (macht Ihr ja sowieso nicht, ich will es dennoch betonen). Wenn es sich um Zysten handelt, ist die Beule mit Flüssigkeit gefüllt.

Alles Gute, lg Goldsuppenhuhn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vlt. Ist sie schwanger aber wenn sie nicht mehr frisst oder sich ihr Verhalten negativ verändert sofort zum Tierarzt... es könnte was gefährliches sein! !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blade777
23.11.2015, 19:47

Sie kann schlecht schwanger sein, da unser Bock kastriert ist :0

0
Kommentar von sportchi
23.11.2015, 19:47

dann schliesst sich das wohl aus...

0
Kommentar von Blade777
23.11.2015, 20:19

Ja... :/ Denkst du, das könnte ein Tumor sein...?

0
Kommentar von sportchi
24.11.2015, 13:52

Das weiss ich leider nicht aber möglich ist es :/ hoffen wir mal nicht.... wäre cool wenn du schreiben würdest wenn du weisst was es ist :))

0

Vlt Parasiten oder eine erkrankung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung