Frage von Fantasiewelt, 47

Meerschweinchen Verband basteln?

Meine kleine Bijour (1 1/2 Monate alt) hat einen Pilz, dieser wird derzeit auch behandelt. Nun ist es jedoch so, dass sie sich diesen ständig Blutig kratzt und die anderen beiden Meeris lecken daran ständig. Ich wollte sie jetzt nicht trennen, da es eh schon "zu spät" wäre und außerdem ist das zu großer Stress für alle.. nun dachte ich mir, ist es möglich, eine Art Verband für die kleine zu machen? Vielleicht eine Socke oder so etwas in der Art? Ich will das es endlich abheilt und sie nicht ständig blutet.. Jedoch habe ich Angst, dass dieser Verband sie verletzen könnte oder soetwas.. was kann ich nun gegen dieses blutig kratzen tun? Danke!

Expertenantwort
von Goldsuppenhuhn, Community-Experte für Meerschweinchen, 5

Hallo Fantasiewelt,

ich würde keinen Verband basteln. Meerschweinchen sind Meister im Entfernen von Pflastern und Verbänden.

Sie wird auch in einer normalen Socke keine Ruhe geben und ständig an der Socke herummachen (beim TA gibt es spezielle Verbände). Da juckt der Pilz und dann ist auch noch eine Socke drüber!

Ich sehe tatsächlich auch eine Verletzungsgefahr, sie könnte z. B. mit den Krallen im Strick hängenbleiben. Außerdem ist es sicher nicht gut, den Pilz abzudichten.

Ich denke, da muss sie durch. Allerdings solltest Du schon auf die Inhaltsstoffe des Medikaments schauen: Ggf. schadet es den anderen Schweinen, wenn sie es ablecken.

Sprich mit dem TA. Auch darüber, ob die anderen Schweine sich evtl. auch angesteckt haben und mitbehandelt werden müssen. Ggf. muss sie während der Behandlung doch von den anderen getrennt werden.

Liebe Grüße, Goldsuppenhuhn.

Antwort
von Saskia191, 12

Hallo Fantasiewelt,

ich würde an deiner Stelle nichts daruf machen. Wenn du dem Pilz auch noch einen "geschlossenen Raum" bietest, dann wird er sich nur um so hartnäckiger halten.

Der Juckreiz sollte eigentlich durch die Behandlung gestoppt werden. Womit behandelst du? Und wie?

Viele Grüße

Saskia

Antwort
von wutzwutz, 16

Womit wird denn behandelt? Surolan?

Das ist eine total veraltete Methode. Hole Dir Lamisil once aus der Apotheke, das ist rezeptfrei erhältlich und kostet etwa 15 Euro. Davon tust Du großflächig einmal etwas auf die Stelle und der Spuk ist vorbei. In einer Woche wachsen wieder die ersten Haare auf der Stelle.

Antwort
von elevenmoons, 30

Nimm eine Mulbinde, das ist hygienischer.
Du kannst die ja ein Stück abschneiden damit sie nicjt so groß ist.
Binde es ein bis zwei Mal um die Stelle und schließe sie mit einem leichten Knoten (das Ende einreißen und dann knoten)
Achte darauf, dass es nicht zu eng ist.
Und wechsel ihn täglich!

Kommentar von Fantasiewelt ,

Ich habe das jetzt gemacht.. sie versucht sich nun ständig zu kratzen und wird verrückt, dass es nicht klappt.. ist das normal? Sie sieht wirklich verzweifelt aus

Kommentar von elevenmoons ,

Ok dann geh morgen früh direkt zum TA. der kann dir möglicherweise eine Salbe geben, die den Juckreiz lindert. Lass den Verband trotzdem dran, allein schon wegen der Bakterien der leckenden Meeris. Wenns zu schlimm wird dann geh zum Notdienst oder ruf wenigstens an und frag, was du tun kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community