Frage von Littleme23, 59

Meerschweinchen spritzen mit...?

Hallo Leute, ich habe 2 unkastrierte Meerschweinchen Böcke. Sie sind ca. 3/4 Jahr alt. Sie leben zusammen seid wir sie vom Züchter haben. Beißereien gibt es nicht. Nur manchmal bespritzen sie sich. Ich habe gelesen, dass es Urin ist. Kennt ihr das? Bei meinen stinkt es furchtbar ... Langsam ist es auch echt schwierig, wenn sie in meinem Zimmer sind oder auf dem Sofa, ist dann natürich auch das Sofa nass bzw.wenn das eine Schweinchen gestreichelt werden will, geht das nicht, weil der halt nass ist und meine Hand danach echt übel riecht. Die Hand kann man waschen und mein Zimmer (Parkett) wischen aber das Sofa meiner Eltern... bzw.teilweise riechen meine Schweinchen schon ständig so... das war am Anfang nicht so. Und sie bespritzen sich immer egal wo und egal wie viel Platz. Die machen nämlich nur alles gemeinsam, sobald einer weg ist, gibt es Theater. Sie sind ziemlich stark auf mich geprägt und sehr zutraulich. Aber dieses spritzen ,was manchmal mit einem gurren verbunden ist, wundert mich schon. Mit Platz hat es nichts zu tun. Den haben sie! Achso und der Züchter hat uns 2 Böckchen empfohlen, also er meinte das ginge auch. Und es klappt wirklich. Bis auf das spritzen.Was kann ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Luana2001, 20

Ich denke es ist kein Urin... Eher ist es markieren mit der Drüse, die die Männchen haben ;) Vlt nur schnell dem Tierarzt anrufen, die können genau bescheid sagen! Dann muss man keine Vermutungen aufstellen, die Tiere haben weniger stress (als wenn sie zum Tierarzt müssen) und es kostet dich nichts/weniger als eine Konsultation mit dem Arzt :D

Antwort
von HikoKuraiko, 17

Eigentlich bräuchten deine beiden Jungs noch dringend einen Erzieher der über 1 Jahr alt ist und Ihnen alles lebensnotwendige beibringt was ein Meerschwein wissen sollte. Ich denke auch das dein "Züchter" eher ein Vermehrer war denn kein Seriöser Züchter hätte dir 2 Babysjungs gegeben OHNE das ein Erzieher dabei ist und vor allem hätte er dir auch keine unkastrierten Jungs gegeben. Kastrieren lassen solltest du beide auf jeden Fall und zwar zeitnah. So harmonisch sie jetzt noch sind, so können sie sich auch noch in ein paar Tagen/Wochen/Monaten/Jahren so zerstreiten das sie nicht mehr zusammen leben können. Und dann hast du bei 2 unkastrierten unsozialisierten Jungs wirklich extreme Probleme.

Sich gegenseitig "anpinkeln" machen eigentlich auch nur die Mädels wenn sie sich von einem anderen Schwein bedrängt fühlen. Dann spritzen sie schon mal mit Urin. Bei den Jungs ist das normalerweise nicht der Fall. Würde da wirklich mal den Tierarzt drüber gucken lassen ob nicht doch die Perinaltasche voll ist oder sie ne Blasenentzündung haben (da riechen sie dann auch extrem streng).

Ansonsten: Lass die beiden bitten in Ihrem Gehege und nimm sie nicht zum streicheln raus oder setz sie auf die Couch. Da haben Meeris nämlich nix verloren! Und ließ dir bitte noch mal DieBrain.de oder Sifle.de durch wegen der Haltung ;) 

Kommentar von Littleme23 ,

Danke für deine Antwort ich wollte aber eigentlich nur wissen, Was das mit dem spritzen zu tun hat. Zu dem Rest ob ich meine Tier mal raus nehme und sie herum laufen können möchte ich mich nicht recht fertigen, Weil ich habe schon lange Tiere und halte sie artgerecht und die fühlen sich auf dem Sofa wohler als in ihrem Käfig :D

Kommentar von Littleme23 ,

Das ist wirklich nichts gegen dich, aber egal was man hier zu Tieren reinschreibt, man wird immer gleich für jemanden gehalten, der seine Tiere nicht richtig hällt und jeder zweite schreibt gleich vorwurfsvoll alles rein, was man doch bitte beachten sollte.

1. Ich habe mir die Haltung überlegt und habe mich vorher Jahrelang um die Schweine meiner Bekannten gekümmert und die leben in wirklich nicht guten Verhältnissen !

2. Die Schweine vertragen sich super. Auch mit den Kaninchen. Die verstehen sich nicht aber die liegen zu 4 entspannt auf dem Sofa oder im Zimmer oder im Garten. Die putzen sich gegenseitig oder fressen auch mal zusammen.

3. Ich habe die Schweine seid sie relativ jung sind. Ich habe sie an Hände gwöhnt, sie haben auch mal Tage, da zeigen sie mir durch ihre Körpersprache, dass sie nicht raus möchten. Dann nehme ich sie auch nicht raus. An den meisten Tagen stehen sie aber am Gitter und kommen freiwillig raus und wollen aufm Sofa gar nicht mehr von mir runter. Obwohl sie immer die Möglichkeit haben.

Ich weiß du meinst es bloß gut, aber mich macht es ehrlich traurig, dass hier jedem gleich so bissl vorgeworfen wird ein schlechter Halter zu sein.

Achso die Kaninchen zum Beispiel, kommen freiwillig und wann sie wollen aufs sofa, Bloß Schweine können nicht auf ein Sofa hopsen^^ Und die leben bei mir im Zimmer und ich verbringe extrem viel Zeit mit ihnen, deshalb bilde ich mir auch ein sagen zu können, dass ich sie so gut es ein Mensch eben kann verstehen ....

Antwort
von HoIIy, 8

Ich glaub nicht da das Urin ist am besten fragst du deinen Tierarzt auf die couch gehören Meeris eigentlich nicht

Kommentar von Littleme23 ,

Die fühlen sich dort aber echt wohl, wenn sie Angst hätten oder so würde ich das nie tun. Aber sie kommen immer freiwillig zu mir und ich bedränge sie nicht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community