Meerschweinchen schmeißen ihr trinken weg?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Holly,

evtl. ist den beiden langweilig? Meerschweinchen sind durchaus ehrgeizig. Sie haben es einmal geschafft, weshalb sollte es jetzt nicht mehr gelingen? Sorge für ausreichend Beschäftigungsmöglichkeiten und vor allem Platz.

Ersetze die Trinkflasche durch einen schweren Napf, den sie nicht umwerfen können. Ein Napf lässt sich sehr viel leichter reinigen als eine Flasche und kommt auch der natürlichen Kopfhaltung entgegen. Außerdem bekommt ein wirklich durstiges Schweinchen aus einer Flasche eine viel zu geringe Menge bzw. es ist sehr lange mit Trinken beschäftigt. Das ist nicht gut.

Stelle den Napf in eine Ecke bzw. an eine Stelle (z. B. neben ein Haus), die nicht zum Rumflitzen benutzt wird. Dadurch bleibt das Wasser länger sauber, es fällt weniger Streu und Kot rein. Du solltest das Wasser natürlich trotzdem mindestens 1x täglich wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten wäre es, wenn Du die Trinkflasche ganz entfernst und stattdessen einen schweren Napf hinstellst. Diesen können sie nicht umschmeißen.

Durch die Trinkflasche bekommen sie auch nicht genug Flüssigkeit und trinken auch weniger, als normal. Trinkflaschen sind für kein Tier wirklich empfehlenswert.

http://www.diebrain.de/I-index.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HoIIy
07.10.2016, 19:50

Ja stimmt ich hatte früher auch über Schallen aber sie haben immer alles reingeschmissen nach 1 Stunde war es ganz Wasser verdreckt😂

1

Besorge Dir einfach eine andere Trinkflaschenhalterung. Diese Drahtbügel sind einfach Schrott. Besonders wenn der Nippel der Flasche auf einer Querstrebe des Gitters aufliegt, dann rutscht er leicht nach links oder rechts und die Flasche fällt herunter.

Napf : Trinkflasche

Trinkwasser in Form von Pfützen ist in den Heimatgebieten der
Wildmeerschweinchen eher selten. Dort fällt so gut wie kein Niederschlag
in Form von Regen, der Oberflächengewässer erzeugt. Deshalb ist die Aussage mit der natürlichen Trinkhaltung aus einem Napf umstritten bis falsch. Die Tiere decken dort ihren
Flüssigkeitsbedarf durch die Nahrung und durch das Aufnehmen von Tau an
Gegenständen oder Vegetation, welcher sich in der Kühle der Nacht bis
zum Morgen dort niederschlägt (Nebel). Die Haltung beim Trinken ist
deshalb sehr wohl nach oben gerichtet und der Kopf muß zur Tauaufnahme
auch verdreht werden. Trinkflaschen können mit Flaschenbürsten oder durch das Schütteln mit einigen Blatt Toilettenpapier und wenig Wasser ebenso hygienisch gehalten werden wie Näpfe.

Wenn Deine Meerschweinchen sehr viel trinken, dann ist ihnen entweder langweilig, oder sie bekommen nicht genug Frischfutter. Normalerweise decken sie ihren Flüssigkeitsbedarf aus dem Gemüse und trinken gar nicht.

Ich hoffe Du fütterst weder handelsübliches Trockenfutter, noch Knabberstangen oder gibst Salzleck- oder Kalksteine. All diese Dinge enthalten Salze und Zucker, was den großen Durst erklären würde. Die Tiere bekommen unter anderem Nierenschäden durch solches Futter. Es gehört gar nicht in das Gehege. Außer Heu sollten Meerschweinchen pro Fellnase noch ca. 200 g Gemüse, Wiese mit Kräutern und etwas Obst bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hatte auch mal so eine verrückte Nudel die beim trinken so doll an der Flasche gezerrt hat bis sie aus der Fassung raus war, ich habe sie immer wieder fest gemacht weil ja das andere das nicht gemacht hat und ja auch Durst hatte 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine trinken weder aus Flasche noch aus Napf.
Wenn sie die trinkflasche nicht mögen Probier es mit einem Napf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Holly,

zum einen würde ich mir die Einrichtung genau anschauen.

Vielleicht haben sie langeweile und beschäftigen sich deshalb mit der Trinkflasche. Etwas interessantere Einrichtung und mehr Beschäftigungsmöglichkeiten könnten schon Abhilfe schaffen.

Du hast die Flasche an einem Gitter? Was hast du denn für einen Stall? Bei Gitter stelle ich mir direkt einen Käfig vor... Also wie groß und aus welchen Materialien ist dein Stall?

Meine Trinkflaschen sind in Fahrradflaschenhaltern. Diese habe in die Ecken ans Holz geschraubt, darin sind sie stabil untergebracht.


Viele Grüße

Saskia



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer um Himmels Willen ist Günther und was hat der damit zu tun? Ach so! ;-) Ja auf jeden Fall ein kleines Tongefäß das mögen die beiden bestimmt...aber immer wieder auffrischen...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HoIIy
07.10.2016, 19:49

Gitter

0

Was möchtest Du wissen?