Meerschweinchen rennt wild herum?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wieviel Meeris hast du? Geschlechterverteilung?
Hört sich eventuell auch nach zu kleinem Gehege an.
Machen meine nämlich auch immer nach der Nachtruhe wenn es in Freilauf geht. Sind Sie das ganze WE im Freilauf lässt das nämlich nach.
Meine Vermutung, kein Fachwissen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal hier...

"• Luftsprünge, wildes herumlaufen

Die Meerschweinchen springen dabei mit allen vier Füßchen gleichzeitig in die Luft - es wirkt wie Bocksprünge ohne Bock. Manche Halter sagen, es sieht aus wie epileptische Anfälle und es wird auch mit poppendem Mais verglichen, daher auch die oft verwendete Bezeichnung: Popcornen. Häufig sind die Sprünge mit wildem Umherlaufen verbunden. Diese Sprünge sind eine Übersprungshandlung. Das Meerschweinchen ist aus irgendeinem Grund irritiert und weil es nicht so recht weiter weiß, springt es. Das Springen kann vom Meerschweinchen sehr wahrscheinlich nicht bewusst gesteuert werden, es ist also ein unbewusst eintretender Prozess. Meist springen die Tiere aus purer Übermut. Die Tiere springen, wenn sie gerade gefüttert werden, sie springen, wenn sie Spaß miteinander haben und sie springen, wenn sie etwas Neues entdecken.
Man bekommt auch das Gefühl, dass ein Meerschweinchen das etwas aufregendes erlebt ganz automatisch anfängt zu hüpfen - aus purem Übermut. Junge Meerschweinchen popcornen sehr sehr oft, was wohl auch damit zusammen hängt, dass sie ständig vom Leben aufs Neue überrascht werden und sie auch sehr unsicher sind. Auch eine Unsicherheit wird durch das Popcornen überdeckt. Die älteren Semester sind ja meist etwas ruhiger und sie popcornen nur selten und mit einer gewissen fehlenden Leichtigkeit (rums - die Erde bebt). Mitunter wird Bewegungsmangel als Grund für das Popcornen angegeben, angeblich würden die Tiere damit ihre Muskeln trainieren, das können wir nicht nachvollziehen, beim Popcornen werden nur wenige Muskelpartien beansprucht und auch Tiere, die sehr viel Platz haben popcornen wild durch ihre Gehege.
In kleineren Gehegen wird aber sicher das Popcornen durch häufige soziale Kontakte und mitunter auch durch leichten Stress und daraus resultierender Unsicherheit hervorgerufen. Ihre Muskeln trainieren Meerschweinchen durch Streckübungen und Laufen.

Luftsprünge mit unangenehmem Quieken können auch Hinweis auf Juckreiz (Haarlinge, Milben) oder Schmerzen beim Wasserlassen sein!"

http://www.diebrain.de/I-verh.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ItsMee611
09.03.2016, 20:46

Danke! Ich wollte halt sicher gehen ob es wircklich Popcornen ist, da mein Eddie echt nicht aufzuhalten ist wenn er anfängt so schnell zu laufen :D

0
Kommentar von HARUMIN
09.03.2016, 20:51

Ja, ist es. Mein eines Meerschweinchen hatte das auch ganz ausgeprägt. Ich hatte dazu immer "seine 5 Minuten" gesagt. :D

0

Was möchtest Du wissen?