Frage von Meeri58, 32

Meerschweinchen nach Geschlechtsakt wieder zusammenführen?

Hallo,ich habe zwei unkastrierte Meerschweinchenböcke (keine Sorge die beiden verstehen sich sehr gut und es kam noch nie zu ernsten kämpfen mit Wunden oder so) aber seit Jahren habe ich den Wunsch Meerschweinchenbabys zu bekommen.Ich weis allerdings das es kein gutes Ende gibt wenn ich ein Weibchen einfach dazusetzen würde.Eine Freundin von mir hat aber ein Weibchen zur Verfügung.Ich könnte mir also einfach mal ein Meeri von mir mitnehmen aber was muss ich danach wenn ich meine Männchen wieder zusammentue beachten oder ist das alles eine ganz schlechte Idee? Würde mich über Antworten freuen.Danke!

Antwort
von neununddrei, 21

Lass es lieber wenn du nicht über die nötigen Kenntnisse verfügst. Eben mal ein Männchen rüberschicken reicht nicht.
Die Schwangere muss das richtige Alter haben. Du weißt auch nicht ob die Gene passen.
Hast du auch die Zeit per Hand zu füttern wenn die Mutter verstirbt????

Antwort
von HikoKuraiko, 17

Ja das ganze ist eine wirklich vollkommen schlechte Idee. Nicht nur für das Mädel sondern auch für deine Jungs! Ohne Genetik-Kenntnisse einfach mal 2 Meeris zusammen setzen und schauen was dabei rum kommt ist wirklich alles andere als gut! Was ist wenn das Muttertier bei der Geburt stirbt? Oder eine Schwangerschaftsvergiftung bekommt? Oder die Babys im Bauch der Mutter oder nach der Geburt sterben? Oder wenn die Babys behindert auf die Welt kommen? Oder die Babys alle 2 Stunden rund um die Uhr weil die Mutter gestorben oder zu wenig Milch hat zugefüttert werden muss? Hättest du einen Tierarzt an der Hand den du 24 Stunden, 7 Tage die Woche erreichen kannst wenn ein Kaiserschnitt nötig ist? Hast du das Geld um ggf. 5 Böcke (+ deine 2) Frühkastrieren zu lassen oder den Kaiserschnitt des Muttertieres zu bezahlen? Was passiert mit den Babys wenn sie erstmal da sind? Habt ihr genug Platz für die Tiere?

Es gibt wirklich seeeeeeeeeehr viele Meerschweinchen in Notstationen oder Tierheimen. Wenn du unbedingt Babys haben willst dann nimm welche aus Notstationen auf und gib ihnen ein schönes zuhause. Wenn dann gingen bei dir eh nur Jungs die am besten dann auch Kastriert sind. Allerdings brauchst du dann auch seeeeeehr viel Platz (allein für deine beiden ja schon 2m² ebenerdige Fläche, für jedes weitere noch mal 1m² auf der selben ebene dazu). 

Antwort
von katjesr5, 13

Hallo

bitte macht das nicht. Und das aus wirklich mehreren guten Gründen:

1. wenn das Weibchen zuvor noch nie Nachwuchs hatte und älter als 1 Jahr ist, dann ist ihr Becken verknöchert. Dadurch kann es leicht passieren, dass die Baby nicht durch den Geburtskanal kommen

2. es gibt sooo viele Meerschweinchen die ein neues Zuhause suchen. Warum noch mehr produzieren? Ich habe vor einigen Wochen ein weiteres Kaninchen aus einer Pflegestelle aufgenommen. Dort liefen 30!! Meerschweinchen rum die ein neues Heim suchen. Da es so viele waren, mussten sie alle in normalen Käfigen sitzen die eigentlich eh schon viel zu klein sind. Und selbst wenn ihr alle behalten könnt, warum stattdessen dann nicht kleine Meerschweinchen aufnehmen?

3. Verpaart man einfach zwei Schweinchen kann es zu Gendefekten kommen. Verkrüppelte und lebensschwache Meeris sind dann das Ergebnis. Etwas was man sicherlich nicht gern sehen möchte. Zumal oft dann auch nur Einschläfern übrig bleibt

4. Es kann passieren dass deine Jungs sich nicht mehr verstehen wenn einer mal bei einem Weibchen war.

Kommentar von Meeri58 ,

Danke ich wusste zwar schon viele Fakten die du erwähnt hast aber es war mir wohl noch nicht ganz klar was da wirklich alles schiefgehen kann. Ich lasse jetzt (auch wenn es mir schwer fällt ) einfach meinen Traum ein Traum sein und nochmal vielen Dank für die ganzen hilfreichen Kommentare.

Kommentar von katjesr5 ,

Das ist eine wirklich gute Entscheidung. Wenn du den Platz und die finanziellen Möglichkeiten hast, kannst du dir ja trotzdem junge Meeris aus dem Tierschutz zulegen.

Antwort
von HoIIy, 17

Man kann nur 1 Männchen mir 1 Weibchen zsm setzen sonst streiten sich die beiden 2 Männchen um das eine Weibchen das würde dann mit kämpfen ausgehen .Außer dem ist ein Weibchen alle Ca 18 Tage brünstig das kann man nicht so gut merken sonst lassen Sie sich nicht decken deswegen muss man sie min 3 Wochen zsm setzen ich weiß es weil ein guter Freund züchtet außer dem muss das Weibchen 6 Monate -12 Monate alt sein .Ab 1 Jahr verknöchert sich das Becken und die Babys kommen schlecht raus und das endet sehr oft tötlich wenn sie stecken bleiben also wenn man keine Ahnung hast sollte man es lassen eine Schwangerschaft ist echt sehr anstrengend für ein Weibchen besonderes in den kalten Monaten

Antwort
von Simonn2005, 3

Die Meerschweinchenzucht ist eine sehr komplizierte Sache, da sie viele Fachkenntnisse erfordert.  Wenn du dich trotzdem dafür entscheiden möchtest, wirst du Viel Spaß mit den Babys haben (Vorausgesetzt du beachtest das Höchstalter für Zuchttiere, Erbkrankheiten, Genetik der Rassen...)

Ich hoffe das ich helfen konnte,    Simonn

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten