Frage von HerrDerDiebeFan, 65

Meerschweinchen liebt es, draußen rumzurennen?

Mein einer Meeri-Junge liebt es über alles, draußen rumzurennen. Sei es in meinem Zimmer oder draußen im Gras oder in unserer Auffahrt. Er liebt es einfach! Wir haben eine relativ große Auffahrt vor unserem Haus und da habe ich ihn gestern etwas laufen lassen. Natürlich lasse ich ihn nicht aus den Augen den es laufen auch überall Katzen rum und es fahren manchmal Autos vorbei. Aber ihm macht das gar nichts aus. Er rennt auch nicht weg sondern bleibt immer in meiner Nähe. Er liebt es einfach. Und für die Krallen ist es ja auch gut, wenn er mal auf, ich sage jetzt mal "Straßenboden" läuft. Denkt ihr ich kann das jetzt, wo es so schönes Wetter ist, öfter machen?

Antwort
von Norman2016, 14

Bau ihm ein sicheres Gehege! Bei unseren Nachbarn ist ein Kaninchen von einem Hund gerissen worden. Der Hund ist einfach in den Garten gelaufen und in den ungesicherten Auslauf gesprungen.

Meine Katze hat auch schon alle möglichen Viecher erlegt, einschließlich einem großen Karpfen aus Nachbars Gartenteich. Ein Meerschweinchen wäre gar kein Problem.

Da Katzen und Hunde sich auch anpirschen können, solltest Du Dein Meeri auf jeden Fall schützen.

Antwort
von LotteMotte50, 11

Du kannst dein Meerschweinchen doch nicht auf der Auffahrt rum laufen lassen, auch wenn du denkst das du ihn unter Aufsicht hast die Meerschweinchen sind so flink wenn du ihn einfangen möchtest dann läuft er weg,

und außerdem ist der Schmutz draußen nicht gut für deinen Nager, wenn er es liebt draußen rum zu laufen dann bau doch einfach ein draußen Gehege und da kann er flitzen so oft und lange er will, aber bitte nur im Garten 

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Tiere, 22

Hallo, 

nichts für ungut, aber zumindest den Auslauf auf der Auffahrt solltest du unterlassen. Wenn er doch mal auf die Straße rennt. 

Baue deinen Meerschweinchen lieber ein gesichertes Gehege im Garten. Glaub mir, so schnell wie ein Raubtier sich das kleine Meerschwein schnappt kannst du gar nicht gucken. Ich habe diese Erfahrung selbst vor paar Jahren machen müssen. Als ich noch bei meiner Mutter gewohnt habe, hab ich meine Kaninchen auch immer unter Aufsicht im Garten laufen lassen. Das ging 6 Jahre gut. Dann kam ein Greifvogel aus dem nix, keine 10m von mir und hat sich mein Kaninchen geschnappt. Das ging ganz schnell. Ich hab das erst gecheckt als der Vogel mit dem Kaninchen in der Luft war. Vorher habe ich in meiner Gegend nie Greifvögel gesehen. Danach auch nicht mehr. Ich kann jetzt nur raten seinen Tieren künftig in einem gesichertem Gehege Auslauf zu gönnen. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Kommentar von HerrDerDiebeFan ,

Er rennt nicht auf die Straße, er bleibt IMMER in meiner nähe und wenn er mal etwas weiter läuft, hole ich ihn sofort zurück

Kommentar von VanyVeggie ,

Wie gesagt, so schnell kannst du gar nicht schauen. Das ist ein Meerschweinchen, kein Hund. Das lässt sich nicht so einfach abrufen und ist um einiges schneller als du. 

Kommentar von HerrDerDiebeFan ,

So schnell ist er jetzt auch nicht, und er läuft sowieso nicht weg

Kommentar von VanyVeggie ,

Na wenn du meinst. Ich finde das wirklich sehr fahrlässig. Aber gut, manche müssen die praktische Erfahrung erst machen um es zu glauben. 

Wieso fragst du dann`? 

Antwort
von TrudiMeier, 33

Warnschild aufstellen: "Vorsicht - freilaufendes Meerschwein!"

Katzen können das allerdings auch nicht lesen. :-)

Antwort
von HikoKuraiko, 18

Bitte nicht mehr einfach so irgendwo hin setzen und laufen lassen! 

Wenn du ihn laufen lassen willst dann nur in einem gut gesicherten Gehege und nicht einfach so! Da kann schneller was passieren als du gucken kann (so schnell bist du wirklich nicht glaub mir). 

Abgesehen davon: Wie lebt er sonst? Wie groß ist das Gehege? Hat er noch Artgenossen (ließt sich leider so als wenn er allein lebt und das wäre absolut nicht artgerecht).

Allgemein solltest du dich wirklich noch mal gründlich einlesen was ein Meerschweinchen wirklich braucht. Dies tust du am besten auf DieBrain.de oder Sifle.de. Ungesicherten Freilauf in Straßen nähe gehört da ganz bestimmt nicht zu. 

Achja und noch etwas: Natürlich lieben es Meeris zu rennen. Dazu brauchen sie aber auch ein großes Gehege was 2m² Bodenfläche nicht unterschreiten sollte!!

Kommentar von HerrDerDiebeFan ,

Ich halte ihn nicht alleine

Kommentar von HerrDerDiebeFan ,

Außerdem, warum liest es sich so, als ob ich ihn alleine halte? Ich habe doch geschrieben: "Mein EINER Meeri-Junge". Da versteht es sich doch von selbst, das er nicht alleine ist. Ich hätte auch schreiben können: Einer meiner Meeri Jungs, das wäre vllt. verständlicher gewesen

Kommentar von HikoKuraiko ,

Ja das wäre verständlicher gewesen. Im Übrigen heißt das nicht das wenn man mehrere Meeris hat das die auch zusammen leben. Gibt ja leider genug Halter die mehrere Meeris halten (gerade Jungs) und diese dann trotzdem getrennt leben müssen und somit Einzelhaltung haben. 

Dann solltest du aber alle deine Meeris nicht draußen ohne schutz laufen lassen!!!! Wenn sie einen gesicherten Bereich haben ist das viel besser für die (wie gesagt mind. 2x1m, größer geht immer, kleiner auf keinen fall vor allem nicht bei Jungs)

Antwort
von frischling15, 29

Unterschätze  nicht die Schnelligkeit einer Katze !

Kommentar von HerrDerDiebeFan ,

Sobald ich eine Katze sehe, nehme ich ihn ja auch auf den Schoß

Kommentar von frischling15 ,

Dann passe gut auf !

Kommentar von HerrDerDiebeFan ,

Tu ich auf jeden fall

Antwort
von diePest, 30

Klar.. wenn alles abgesichert ist und er nicht durch irgendwas durchschlüpfen kann .. raus mit ihm, solange es warm ist. :)

Expertenantwort
von Goldsuppenhuhn, Community-Experte für Meerschweinchen, 7

Was Du da machst, ist sehr leichtsinnig und verantwortungslos. Nur weil das Schweinchen gestern nicht weggelaufen ist und leicht einzufangen war, heißt das nicht, dass das auch in Zukunft so sein wird.

Abgesehen von der Gefahr, die durch Autos, Katzen, Raubvögel etc. ausgeht, kann Dir das Tier einfach mal entwischen. Dies bedeutet dann sein sicheres Ende.

Biete Deinen Schweinchen ein artgerechtes Gehege, in dem sie geschützt sind.

Antwort
von Schwertlilie, 31

Wenn du aufpasst und das Schweinchen nicht aus den Augen lässt kann doch nichts passieren und das Meeri hat Bewegung. Hoffentlich ist es so zahm und zutraulich das du es auch immer wieder bekommst.

viel Interessantes über Meeris:

http://www.diebrain.de/I-gehege.html#ausl

Antwort
von derfiesefriese, 24

Klar, warum nicht? Pass halt auf die Katzen und Auto´s auf, und ansonsten sein froh, wenn er so quirlig ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community