Frage von Unitato96, 29

Meerschweinchen lebt allein?

Der Bruder meines Meerschweinchen ist seht krank und meins hat ihn immer angegriffen. Wir mussten die Tiere jetzt trennen und jedes lebt allein. Es ist klar das der Bruder bald stirbt. Er sieht sehr schlecht aus. Mein Meerschweinchen lebt jetzt ganz allein. Ich weiß das ist Tierquälerei. Aber ich kann kein neues holen aus persönlichen Gründen. Ich weiß nicht ob ich da so belassen soll oder es abgeben sollte. Mir fällt es allerdings schwer mich vom ihm zu trennen, weil ich er quasi ein teil meines Lebens geworden ist.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von XNightMoonX, 22

Hallo Unitato96,

wenn Dir das Meerschweinchen wirklich so viel bedeutet, solltest Du dafür sorgen, dass es ein artgerechtes Leben führen kann. Sonst würdest nur Du glücklich sein. Das Meerschweinchen nicht.
Ich kann das sehr gut nachvollziehen. Kenne diese Situationen selber zu genüge. Aber die artgerechte Haltung bei Tieren, steht eindeutig im Vordergrund.

L.G.
XNightMoonX

Antwort
von skogen, 15

Erstmal hoffe ich, dass ihr das andere Tier einschläfern lasst - denn ganz sicher sollte dieses nicht in Qualen sterben.

Bei den nächsten Tieren, egal welcher Art, solltet ihr euch ordentlich und ausführlich zur artgerechten Haltung erkundigen (und es bitte nicht in der Zoohandlung kaufen). Bockgruppen sind nichts für Anfänger (erst recht nicht, wenn diese wie Tiere aus der Zoohandlung mental krank sind). Meerschweinchen hält man im Übrigen ab mind. 3 Tieren, 4 waren optimaler. (Beste Gruppenkonstelation waren ein kastrierter Bock und viele Weibchen, wie in Natur.)

Zum Wohl des Tiere solltet ihr es natürlich abgeben, bzw es kastrieren lassen und einige Weibchen dazu holen, anderes wäre sehr egoistisch. Du kannst dein Meeri zb auf Seiten wie Ebay.Kleinanzeigen einstellen und dann den potentiellen Käufer besuchen (um die Haltung zu kontrollieren) und dann darauf achten, dass diese wissen wie man so stressfrei wie möglich vergesellschaftet und man sie zB ordentlich ernährt (Fertigmischungen aus der Zoo"fach"handlung gehen garnicht!). Tierheim würde auch gehen. Wenn du dort Zweifel hast, dann kannst du dir dort ja mal angucken, wie sie Nager dort halten.

Www.diebrain.de

Kommentar von Unitato96 ,

Das Meerschweinchen wird nicht eingeschläfert, weil es sich in seinem natürlichen Sterbeprozess befindet d.h. die Knochen versteifen sich usw. Es hat ein kaputtes Bein schon immer gehabt und konnte auch gut leben... Die Folgen begannen mit dem Alter wie Verstopfung. Ich habe mich auch informiert bevor ich die Tiere bekommen habe. Nur Alles war nicht realisierbar somit haben wir 2 Jungen einer Freundin bekommen. Wir halten Sie trotz kleiner Wohnung artgerecht und geben Ihnen genügen Auslauf. Meine Frage bezog sich nicht auf die Haltung sondern auf das Abgeben des Meerschweinchen welches trotz hohem Alter noch fit ist. D.h. du brauchst mir nix von artgerechter Haltung erzählen das weiß ich selber.

Kommentar von skogen ,

Jemanden dem die artgerechte Haltung wichtig ist, würde diese aber nicht einschränken, weil es im Moment nicht realisierbar ist - das ist egoistisch. "Ich hol mir jetzt nur ein Kaninchen, weil ich keine 5 Monate warten kann, bis wir umziehen und ich mehr Platz für zwei habe". Ich kläre immer gleich mit zur artgerechten Haltung auf, da es viele gibt, die ihre Tiere falsch halten und auch nicht weiter als Zwei denken können. Zwei Fliegen auf einer Klappe. Klingt ja ein bißchen nach "nicht weit denken". Das ist wie "Einzelhaltung ist Tierquälerei, kann ich eine Ausnahme machen?" ~ Als verantwortungsbewusster Meerschweinchenhalter weißt du was zu tun ist - die artgerechte Haltung des Tieres geht hier vor.

Kommentar von Unitato96 ,

Wir hätten Platz für 3 Meerschweinchen gehabt bzw. auch geschaffen. Nur kam es nicht so weit das wir 3 Meerschweinchen bekamen sondern 2 Böcke einer Freundin. Somit wurde dieser Punkt nicht realisierbar. Das wollte ich nur klar stellen. Das hat auch nichts mit Egoismus zu tun. Aber wenn ich jetzt richtiger Weise 3 Meerschweinchen gehabt hätte und die anderen Beiden wären gestorben und es wäre nur eines da. Diese ist zwar alt aber immer noch fit. Sollte ich es abgeben oder behalten? Ich meine das Meerschweinchen hat halt auch so seine Probleme. Es hat momentan Milben usw. Ist aber auch in Behandlung. Auch hat es Probleme an der Haut. Ich gehe mal davon aus weil der Vorbesitzer geraucht hat. Aber das weiß ich nicht.

Antwort
von GetAwaywithEvil, 12

Ich würde sagen für dein Tier wäre es besser wenn du es abgeben würdest, selbstverständlich hängt man daran, aber du könntest dir die neuen Besitzer genau anschauen und es an eine gute Familie abgeben die Erfahrung mit Meerschweinchen hat. Am besten die haben auch ein Außengehege und natürlich noch weitere Tiere. Ich würde es beobachten und nach dem gehen, was am wichtigsten wiegt.

Antwort
von HoIIy, 8

Also ich würde das kranke meeri einschläfern lassen damit es sich nicht weiter quält und das andere würde ich abgeben denn das ist echt schlecht das das Tier alleine lebt am Ende werden die noch depressiv habe ich gehört

Kommentar von Unitato96 ,

Das Meerschweinchen ist schon gestern Abend schon gestorben :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten