Meerschweinchen juckt sich immer an einer stelle?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo danielagmail,

Du musst unbedingt mit dem Meerschweinchen zum TA. Sehr wahrscheinlich hat es Parasiten (Haarlinge oder Milben) oder auch einen Pilz.

Für das Meerschweinchen ist das sehr schlimm: Nicht nur, dass das Immunsystem stark geschwächt wird, der Juckreiz kann so schlimm werden, dass es sich blutig beißt und sich dann die Wunde entzündet.

Juckreiz stresst ganz ungeheuerlich, das kann soweit gehen, dass Dein Schweinchen regelrechte Anfälle bekommt (sieht dann aus wie epileptische Anfälle).

Im Moment bemerkst Du noch nichts an Deinem anderen Schweinchen. Vermutlich ist es bei ihm noch nicht so ausgeprägt. Du darfst dennoch davon ausgehen, dass Parasiten auch auf das andere Schweinchen übergegangen sind. Nimm daher unbedingt beide mit zum Tierarzt.

Selbst ein Mittel aus dem Zoohandel gegen Parasiten holen solltest Du auf jeden Fall unterlassen. Auch wenn manche Mittel im Zoohandel erhältlich sind, sind es trotzdem echte Hämmer. Es ist wichtig, dass der TA die richtige Diagnose stellt und dann die Tiere mit dem geeigneten Mittel behandelt.

VG Goldsuppenhuhn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute, dass dein Meerschweinchen Milben oder einen Pilz hat. Deshalb: Ab zum Tierarzt, sonst kratzt es sich noch blutig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

es wird wohl besser sein, wenn du zum TA gehst, er wird einige Schuppen abkratzen und unter dem Mikroskop anschauen...

Dafür wirst du eine spezielle Salbe bekommen.

Siehe dies auch :

http://www.diebrain.de/Iext-milben.html

Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sind Milben und die gehen nicht von alleine weg du musst zum TA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung