Meerschweinchen in Außenhaltung halten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also erstmal finde ich es super, dass du keiner dieser Menschen bist, die ihre Meerschweinchen in kleine Plastikkäfige sperren! Davon gibt es leider immer noch so viele...

Schau dir doch mal diese Seite an.

http://www.meerschweinchenhilfe.de/index.php?page=92

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BorderCollie01
06.09.2016, 14:19

Erste hilfreiche Antwort :'D Ich gehe mal davon aus, dass das bedeutet, dass es also kein Problem ist sie nur im Sommer draußen zu halten. Danke!

1

Wenn sie im Winter komplett draußen bleiben sollen, solltest du über ein viertes Meeri nachdenken und die Schutzhütte noch komplett isolieren. Auch sollte dir schon vorab bewusst sein, das die Kosten wenn sie draußen bleiben doch etwas höher sind (angepassteres Futter, öfters misten usw). Du kannst Sie aber auch nur über die warmen Monate draußen halten das wäre auch kein Problem. Kenne einige die Ihre Meeris nur übern Sommer draußen halten und übern Winter rein holen.

Meine 11 leben allerdings auch das ganze Jahr über draußen in ihrem Gehege. Die Schutzhütte ist komplett isoliert und steht im Frostfreien Gartenhaus. Daran angeschlossen ist noch mal ein großes Außengehege welches rund um die Uhr zur Verfügung steht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Meerschweinchen haben über 12 Jahre in unserem Außengehege gelebt - Sommer, Herbst, Winter, Frühjahr - immer. Lass sie einfach draußen.

Meerschweinchen sind in den Anden in Südamerika beheimatet - dort herrschen sehr raue Klimaänderungen.

Wenn deine Schweine jetzt schon den ganzen Sommer über draußen waren, dann lass sie draußen und gut ist. Im Winter muß man halt öfters frisches Wasser geben und mehrmals kleinere Portionen Frischfutter, damit nix gefriert. Die Schweine selbst packen das ohne Probleme. Immer gut Stroh und Heu versorgt mümmeln die den ganzen Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

schöner wäre es wenn sie draussen bleiben könnten. Dazu bräuchte es allerdings ein 4tes Meerschweinchen um die Schutzhütte zusammen aufheizen zu können. 

Wenn du kein 4tes Meerschweinchen dazu holen kannst, dann würde ich sie rein holen. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
06.09.2016, 14:46

Ich hatte alle konstellationen von Meerschweinchen 2 - 4 - 3 - 5 und noch nie ist einem meiner Meerschweinchen im Winter so kalt gewesen, das es erfrohren wäre.

Einmal hatte ich 2 im Winter von 1999 wo es mehrere Tage um die 30 C Minus nachts hatte. Alle haben fröhlich mitten im Gehege gesessen und gefressen - von wegen wärmesuchend in der Hütte zusammengedrängt.

0
Kommentar von aimee2010
06.09.2016, 15:04

wäre natürlich auch ka.ke wenn die Hütte nur Platz für drei bietet. 😂

0

Lässt sich auf dem Bild nicht genau erkennen. Wenn du die offene Seite noch mit ner Plexiglasscheibe oder ähnlichem zu machen würdest falls es wirklich minus minus Grade erreichen sollte. Ich hatte noch nie Probleme im Winter solang es vor Wind und Wetter geschützt ist seh ich überhaupt kein Problem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung