Meerschweinchen haben eine Vergiftung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Geh auf jeden Fall zum Tierarzt wenn du es noch nicht getan hast!!!! Das ist am Wichtigsten. Ansonsten glaube ich eher nicht an eine Vergiftung (so viele wirklich giftige Pflanzen gibt es draußen nicht und auch Weinblätter sind fressbar solange sie ungespritzt sind). Denke eher das deine Tiere einen Blähbauch haben weil sie irgendwas nicht vertragen haben. Aber auch dann solltest du dringend zum Tierarzt gehen weil sie auch daran sterben können wenn es nicht behandelt wird. Persönlich hab ich für solche Fälle immer eine Flasche Sab Simplex im Haus für die Erstversorgung um ggf. Wartezeit bis zum Tierarzttermin zu überbrücken (allerdings hab ich auch erfahrung mit den kleinen und weiß wie ich zuhandeln habe)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte gehe zu Tierazt wir können hier nur Ferndiagnosen machen die nicht so hilfreich sind !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du von einer Vergiftung (durch Pflanzen) ausgehst - bitte schnell zum Tierarzt mit dem Meerschweinchen.

Er ist der einzige, er das wirklich beurteilen und auch helfen kann.

Am besten nimm noch ein paar dieser Pflanzenteile/Blätter... mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung