Frage von cinematiker, 63

Meerschweinchen Futternapf immer voll?

Guten Abend wir haben seit einigen Tagen 2 Kleine Weibchen die beide circa 6 Wochen alt sind. Sie bekommen täglich frisches Wasser und auch 2 mal am Tag frisches Futter ( Gurke , Salat, Karotte usw) seit gestern trauen sie sich auch schon aus der Hand zu futtern. Meine Frage ist ob ich den Futternapf immer voll mit trockenfutter lassen kann oder die kleinen sich sonst überessen.

Danke

Antwort
von HikoKuraiko, 24

Trockenfutter kannst und solltest du wirklich weg lassen. Was sie brauchen ist rund um die Uhr Heu, Wasser und Frischfutter in form von Gemüse oder gemischter Wiese. 

Was sie auch dringend bräuchten wäre ein 2m² großes ebenerdiges Gehege und einen Erwachsenen Kastraten. Mit 6 Wochen sind es noch Babys die man allein nicht halten sollte da sie sonst nie richtiges Sozialverhalten lernen. Man würde ja auch keine 3 jährigen Menschenkinder einfach in eine winzig kleine Wohnung setzen und sagen "So kommt mal allein klar". Wäre aber das selbe wie 2 Babymeeris allein zu halten

Antwort
von xsidee, 12

Trockenfutter ist für Meerschweinchen so wie für uns Kuchen. Man sollte man es nicht füttern, da es auf gutdeutsch fett macht.
Ich füttere Deukanin (glaub ich ;D) das ist gesünderes trockenfutter

Antwort
von neununddrei, 36

Lass das Trockenfutter bitte weg.
Frischfutter Kräuter und Heu sind ausreichend.
Zweige zum nagen sind auch okay.
Lies dir thebrain.de durch
Hoffe der Name war jetzt richtig.

Überleg dir ob du noch einen Kastraten dazu holst. 2 ist immer zweckehe und der Kerl bringt auch Ruhe rein.

Kommentar von annaskacel99 ,

diebrain.de heißt es richtig :)

Expertenantwort
von Goldsuppenhuhn, Community-Experte für Meerschweinchen, 29

Hallo cinematiker,

es ist gut, dass die beiden Frischfutter bekommen. Sie brauchen ausschließlich Heu und Frischfutter. Bitte lasse das Körnerfutter weg bzw. schleiche es aus.

Was sie nie bekommen sollten: Körnerfutter, Leckerlies, Brot (auch kein hartes!), Mineral- und Salzsteine.

Wenn man in Zooabteilungen vor den Regalen steht, wird einem suggeriert, dass die Tiere das brauchen und es ihnen gut tut. Tatsächlich ist dies alles nicht nur überflüssig, es schadet ihnen regelrecht.

Hier ist ein Link zur Ernährung:

http://www.diebrain.de/I-futter.html

Unter www.diebrain.de findest Du insgesamt ganz nützliche Informationen rund ums Meerschweinchen.

LG Goldsuppenhuhn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community