Frage von Roseina, 19

Meerschweinchen bock und weibchen zsm führen?

Wie setze ich mein neues weibchen zu meinem Bock ?

Antwort
von MuellerMona, 15

Am besten führst du die beiden auf neutralem Boden zusammen. Also das neue Meerschweinchen nicht einfach in Gehege der bestehenden Gruppe setzten.

Ich habe auch schon erfolgreich Meerschweinchen zusammen geführt, in dem ich zuvor das Gehege neu gereinigt habe... alle Häuschen, Unterstände, Wasser, Futter und Heu ins Gehege gepackt habe. Meist habe ich die Einrichtungsgegenstände ein wenig  neu angeordnet... um für alle Meerschweinchen das Gehege interessanter zu machen.

Dann habe ich zu erst das neue Meerschweinchen ins Gehege gesetzt und ihm ein wenig Zeit gelassen, alles zu erkunden.

Später habe ich dann die anderen Meerschweinchen ins Gehege gesetzt.

Auf diese Weise hatte ich nie Probleme, dass sich die Meerschweinchen gestritten haben. Ein Salat-Kopf für die Rasselbande hat dann oft alle Meerschweinchen zum gemeinsamen Fressen animiert.

Kommentar von Roseina ,

Mein Bock ist 3 jahre alt und wir würden ihm ein jüngeres weibchen zusetzen ich kann den käfig trennen soll ich meinen bock in das eine gehege setzen und das weibchen in daa andere ?

Kommentar von MuellerMona ,

Das Alter sollte eigentlich nicht so eine Rolle spielen, bei den Meerschweinchen. Denn in meiner Meerschweinchen Gruppe gab es ebenfalls alte und junge Tiere, welche sich super verstanden haben.

Ich habe meine Meerschweinchen nie in handelsüblichen Käfigen gehalten... hatte meist ein grössseres, selbstgebautes Freilaufgehege in der Wohnung, in dem es viele Versteckmöglichkeiten für die Tiere gab.

Einen Käfig zu trennen, hätte ich jetzt die Befürchtung, dass der Platz für jedes einzelne Tier schlussendlich wirklich sehr klein sein könnte. Und wenn sich die Tiere dann nur hören oder nur sehen können, ist das ebenfalls nicht optimal, da Meerschweinchen sehr soziale Tiere sind.

Du könntest jedoch ein temporäres Freilaufgehege basteln, in dem sich die beiden kennen lernen können. Wenn ihr zum Beispiel irgendwo in der Wohnung einen Plattenboden habt, könnt ihr darauf Zeitungen auslegen und alles provisorisch einhagen. (Mit Kartonschachteln u.s.w.... ist ein bisschen kreativität gefragt)

Ein paar Häuschen und Futter ins provisorische Gehege stellen... und dann können sich die Tiere wunderbar kennen lernen. Streit gibt es auf diese Weise meist nicht zwischen den Tieren, weil beide eine neue Umgebung zu entdecken haben.

Und wenn die beiden sich dann ein wenig kennen, kann man sie gemeinsam in den frisch gereinigten Käfig setzen.

Und nach Möglichkeit darauf achten, dass jedes Meerschweinchen ein eigenes Häuschen zur Verfügung hat.

(nur nebenbei... wenn dein Bock nicht kastriert ist, ist es gut möglich, dass du sehr, sehr schnell Meerschweinchen-Nachwuchs haben wirst. Ich pflegte aus diesem Grund nur einen kastrierten Meerschweinchen-Mann mit 6 Meerschweinchen-Damen)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten