Frage von Lea1m8, 33

Meerschweinchen alleine.....ich bin traurig....?

Hey mein meerschweinchen ist gestern gestorben : ganz am anfang hatte ich mir zwei meerschweinchen gekauft dann ist eines gestorben dann haben wir ein zweites besorgt und gestern ist jetzt wieder einer gestorben also das eine ist jetzt alleine und meine mutter sagt ihr ist es nicht so nett wieder eines zu holen denn das geht ja immer wieder von vorne los! Sie haben einen riesiegen zweistöckigen stall wo unten zwei kaninchen und oben die (das) meerschweinchen ist! Ich hatte nie so richtig zeit (das macht mich selber auch traurig) aber ich habe soo viele hausübung und sooo lange schule😔 hilfee

Antwort
von LiselotteHerz, 33

Das tut mir sehr leid für Dich, es ist immer schlimm, wenn ein Haustier stirbt. Meerschweinchen darf man nicht allein halten, das ist grausam. Das wäre genau so, wenn man Dich immer in Deinem Zimmer einsperrt und Du mit niemanden reden darfst und nur ab und zu Dein Essen bekämst. Wenn Du wirklich keine Zeit für sie hast, dann gib das eine Meerschweinchen lieber ab. Andererseits: Wenn man mehrere Meerschweinchen hat, brauchen die keinen Mensch zur Gesellschaft. Da genügt es völlig, wenn man sie regelmäßig füttert und ihren Stall und ihr Gehege sauber hält. Hier ein Link zur Meerschweinchenhaltung

http://www.diebrain.de/I-einzel.html

Wie alt ist denn Dein Meerschweinchen geworden? Hast Du alles richtig gemacht bei der Fütterung? Ein Meerschweinchen hat bei guter Haltung eine Lebenserwartung von 6 - 8 Jahren, so schnell sterben die gar nicht. lg Lilo

Antwort
von Mia042, 22

Hallo Lea,

Vielleicht hat jemand von deinen Bekanten oder so auch ein einsames Meerschweinchen, das er los werden will?Dann könntet ihr sie zusammen tun. :)

Alleine sollte es, wie du ja auch findest , nicht bleiben! 

Denn selbst wenn du dich Zwei Stunden am Tag mit deinem Meerschweinchen beschäftigen könntest, wäre es noch immer 22 Stunden allein.

Antwort
von DODOsBACK, 30

Gib das Meerschweinchen in liebevolle Hände ab! (Und die anderen Tiere vielleicht besser auch) Du hast keine Zeit und ein schlechtes Gewissen! Wer Tiere "liebt", ist bereit, auf eigene Haustiere zu verzichten, wenn er sie sich finanziell oder zeitlich nicht leisten kann!

Antwort
von TanzDany9991, 14

Hey, dein meerschwein braucht unbedingt wieder einen Partner. Hol dir ein Leihschweinchen oder gib es ab. Und ein zweistöckiger Käfig ist viiiiiel zu klein. Deine Kaninchen und Meerschweinchen leiden. Beließ dich bitte dringend über artgerechte Haltung auf diebrain.de ! Tut mir leid, dass dien Schweinchen so früh gestorben ist. Mit artgerechter Haltung erhöhst du die Lebenserwartung enorm

Kommentar von TanzDany9991 ,

P.S. Ich bin auch Schüler und mache grade mein Abi. Aber für meine Tiere finde ich immer Zeit

Kommentar von Lea1m8 ,

der stall ist 3.50 lang und 1.50 breit!!!!!!

Kommentar von Lea1m8 ,

der stall ist 3.50 lang und 1.50 breit!!!!!!

Antwort
von dxginaxd, 24

Wenn das so ist warum holst du dir dann welche
:( ps: habe das FAST selbe Problem (Zeit ) nur leben meine Hamster bei meiner besten Freundin da och noch mit dem Chef vom Kinderhaus reden muss

Kommentar von dxginaxd ,

ich *

Kommentar von Lea1m8 ,

Also wie ich sie bekommen hab ewar ich elf und jetzt 13, ich liebe tiere über alles habe einen hamster und zwei kaninchen auch noch und jaa

Kommentar von dxginaxd ,

hm oke

Antwort
von Waaat, 10

Wenn du keine Zeit hast, brauchst du gar kein Haustier!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten