Meerschweinchem Babys Geburt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

vorab: gut, dass ihr den Bock habt kastrieren lassen. Ich hoffe, ihr wisst auch, dass nach einer Kastration sechs Wochen Frist eingehalten werden müssen, bevor man den Bock zu Mädels setzt.

Da er die beiden wahrscheinlich nicht am gleichen Tag gedeckt hat, ist es normal, dass sie auch nicht am gleichen Tag werfen. Wenn du nicht das Decken selbst gesehen hast, kannst du auch nicht genau sagen, wann sie werfen müsste.

Eine Meerschweinchensau trägt 68 bis 72 Tage. Also selbst, wenn die beiden am gleichen Tag gedeckt worden wären, wären ein paar Tage Unterschied nicht ungewöhnlich gewesen.  Aber wie gesagt, ich glaube nicht, dass sie beide am gleichen Tag gedeckt wurde.

Fühl mal bitte  vorsichtig am Bauch, ob die Babies sich bewegen. Das sollten sie tun. Einfach deine Hände vorsichtig und sanft an den Bauch links und rechts anlegen und abwarten.

Behalte die werdende Mutter im Auge, beobachte sie. Verdunkel bitte nicht den Raum, sondern belasse alles so, wie sie es kennen. Und bitte fütter nichts wehenförderndes, denn du weißt nicht, wie weit sie ist.

Viele Grüße

Saskia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilovemypets1
22.07.2016, 20:21

ich habe das meeri sanft an den bauch gefasst und abgewartet und dann habe ich ein baby treten gespürt❤

0
Kommentar von ilovemypets1
25.07.2016, 16:24

ja ein traum ❤❤❤

0

Es gilt, dass die Geburt nicht gestört werden darf. Der Raum sollte ruhig sein, eventuell abdunkeln, ein Ort wo sich verstecken kann. Dann hast du alles getan was du kannst. 

Wird die werdende Mutter gestört, bringt das schnell die Hormone durcheinander und dies kann dann die Geburt stören und zu Komplikationen führen. Zum Beispiel wird Adrenalin ausgeschüttet, wenn es sehr hell ist, oder plötzlich hell wird - wegen dem Lichtreiz. Und Adrenalin ist ein Gegenspieler zu den Hormonen die für Entspannung sorgen sollen.

Ein trächtiges Meerschwein sollte auch nicht mehr hochgenommen werden. 

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilovemypets1
22.07.2016, 10:27

danke aber meerschweinchen gebären hauptsächlich in der nacht und da ist es ja dunkel :-) aber danke

0

Alles wie immer machen.
Die kleine braucht einfach länger!
Meine Kollegin hat mit ihrem Mann eine Meerschweinchenzucht und bei denen ist das immer so unterschiedlich obwohl die kleinen ja zur gleichen Zeit gedeckt werden.

Stelle sie an einen ruhigen Ort und verwöhne sie mit ihrem Lieblingsgemüse:)

Dann klappt alles gut.
LG Lara

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissLeMiChel
21.07.2016, 22:12

ich bezweifele das einige brauchen länger hilfreich ist! Darauf kommt sie schon selbst aber die Babys könnten genau so Tod sein... usw

0
Kommentar von Lalalilalula5
21.07.2016, 22:25

Ja aber wenn sie es sind wird man es bemerken.  wenn es mehr Babies sind dauert es im Durchschnitt bei Kleintieren länger sich auf die Geburt vorzubereiten. Und sie wurden  bestimmt nicht zur gleichen Zeit gedeckt oder mehrmals.
Sie einfach zum Tierarzt zu schicken ist einfach zu simpel man kann ja erstmal als Mensch der jahrelange Erfahrung hat helfen.
Haha anstatt einfach zu sagen das ihr keiner helfen kann und das sie zum Arzt geht. Man sollte auch nur etwas schreiben wenn man etwas weiß oder sage ich zu einer Schwangeren die eine Frage stellt auch : hier kann dir keiner helfen wir sind keine Hebammen! Geh ins KH ?! Echt ignorant!!

0
Kommentar von MissLeMiChel
21.07.2016, 22:27

Nein aber mit einem trächtigen Tier geht man nun mal zum TA!

0
Kommentar von Lalalilalula5
21.07.2016, 22:27

Hmmm ja aber zur Vorsorge und sie war es ja. Nur jetzt gilt abwarten.

0

Warst du schon beim Tierarzt wenn nicht dann kann es sein das sie nicht schwanger geworden ist und wenn schon ist es normal das die eine einfach etwas später wird aber wenn das meeri schon  1 Jahr alt ist dann hast du es nicht vor kurzen gekauft den. In Zoohandlungen verkaufen sie nur Jungtiere aus dem Tierheim können sie auch nicht kommen dann wären alle jetzt kastriert .ab 1 Jahr verknöchert sich das Becken der Meerschweinchen deswegen lassen Züchter ihre Weibchen immer wenn sie 6 Monate alt sind oder älter sind decken .aber nicht älter als ein Jahr!Ab dem 6 Monat ist das Meeri Erwachsen und der Körper ist ausgewachsen .Das ist immer ein Risiko und viele Meeris sterben bei der Geburt wenn sie ein verknöchertes Becken haben .:(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HoIIy
22.07.2016, 14:57

Woher hast du dir Meeris ???

0
Kommentar von ilovemypets1
22.07.2016, 17:04

ich habe meine meeris von einer frau die ihre meerschweinchen nicht mehr haben wollte. Sie hat gesagt es wäre zu kompliziert sich um die Kleinen zu kümmern und da ich auf der Suche nach Meeris war habe ich sie genommen.

0
Kommentar von ilovemypets1
22.07.2016, 17:05

ich weiß nicht ob sie schon mal Junge hatte

0
Kommentar von ilovemypets1
22.07.2016, 17:06

aber die frau hat die meeris von einem züchter also denke ich, dass sie schon mal welche hatte.

0

Was möchtest Du wissen?