Frage von Nicki170690, 268

Mein Medusa Piercing ist entzündet. Hilft grundsätzlich ein längerer Stab?

Hallo,

Ich habe mir vorgestern ein Medusa stechen lassen. Mittlerweile ist die Lippe mittelmäßig stark angeschwollen. Die größere Sorge ist eher, dass das Plättchen von hinten fast komplett in der Lippe verschwunden ist. 

Wächst das zu bis morgen früh (Schleimhäute usw -.-) ? Hilft grundsätzlich ein längerer Stab?

Habe etwas Panik.

Expertenantwort
von needlewitch, Community-Experte für Piercing, 267

Sowas ist extrem einfach für einen Piercer zu beurteilen - der Stab ist zu kurz und soeben dabei in der Lippe einzuwachsen - du solltest augenblicklich einen Piercer aufsuchen!!!! Das kann allerdings über Nacht einwachsen - und sowas ist auch nicht sehr selten sondern sehr wahrscheinlich da der Stecker offensichtlich entscheiden zu kurz ist.  

Auch wenn 12mm bei vielen Leuten gut passt - bei dir ist das zu kurz.

Falls es mittlerweile bereits eingewachsen sein sollte - ein erfahrener Piercer kann das selbstverständlich auch wieder da rausmachen - und das Piercing dabei erhalten - ganz im Gegensatz zum Arzt oder Krankenhaus wo man es nur irgendwie rausschneidet und dir das dann auch noch in Rechnung stellen muß....

Kommentar von Nicki170690 ,

Danke für deine Antwort. Ich habe heute zwei verschiedene Piercer aufgesucht. Bei letzterem war ich dann gefühlt gut aufgehoben und habe nun einen deutlich längeren Stab bekommen. Es ist ein erleichterndes Gefühl ohne diesen Druck! 

Expertenantwort
von LilithWhitic, Community-Experte für Piercing, 247

Hey,

Das ist nicht entzündet so wies ausschaut, sondern einfach nur dick. Es ist immerhin 2 Tage alt, was erwartest du? :-D

Das mit dem Stab ist nicht so gut, ja, aber das er einwächst ist dennoch eher selten.
Selbst dran machen kannst und solltest du nicht, also schnellstmöglich zum Piercer, der kann dir dann auch direkt helfen.

Lg,
Lilith

Antwort
von Schocileo, 211

Der Piecer hat dir anscheinend einen zu kurzen Stab eingesetzt, und das wohl auch noch unhygienisch. Wobei es oft normal ist dass die Lippe nach dem anschwillt. Lass am besten nochmal einen anderen Piercer drüber schauen, und das möglichst bald!

Expertenantwort
von Blueberry8886, Community-Experte für Piercing, 184

Der Stab scheint auf jedenfall zu kurz zu sein, du solltest schnellstmöglich damit zu deinem piercer gern und den gegen einen längeren austauschen lassen

Expertenantwort
von KleinToastchen, Community-Experte für Piercing, 172

Wenn du das Gefühl hast, dass mit deinem Piercing etwas nicht in Ordnung ist, solltest du sofort deinen Piercer aufsuchen! Ferndiagnosen übers Internet sind extrem unzuverlässig. Selbst mit Bild und genauer Beschreibung könnte nicht mal ein erfahrener Piercer sowas übers Internet beurteilen. 

Antwort
von Nicki170690, 173

Hier mal ein Foto ..

Antwort
von AyScho, 161

Was soll man da für eine Antwort geben? Was ist denn überhaupt die Frage? Willst du wissen ob deins entzündet ist?? Dann musst du es detaillierter beschrieben

Kommentar von Nicki170690 ,

Da hat irgendwas nicht funktioniert. 

Habe mir vorgestern ein Medusa stechen lassen. Die Lippe ist nun mittelmäßig stark angeschwollen. Die größere Sorge ist, dass das Plättchen von hinten fast komplett in der Lippe verschwunden ist. 

Wächst das zu bis morgen früh? Schleimhäute sind ja emsige Arbeiter... -.- 

Kommentar von AyScho ,

Hat der piercer dir denn keinen über langen Stab eingesetzt, falls es anschwellen sollte? Dass sich das Plättchen eindrückt, das ist normal. Ich habe meins schon lange und es ist trotzdem eingedrückt.
Ist es denn rot, oder kommt Eiter aus der Öffnung?
Wenn du es rausmachst wird es sicherlich zuwachsen. Meins war eine Woche nach dem stechen schon halb zu, als ich den Stecker für 1 Minute zum säubern rausgemacht habe.
Kühle es. Am besten mit Eiswürfeln aus Kamillentee..
Wenn es schlimmer wird geh morgen auf jeden Fall zum piercer

Kommentar von Nicki170690 ,

Morgen wollte ich auf alle Fälle hin. 

Ich meinte eher: wächst über Nacht eine Hautschicht über das Plättchen?

-> Habe einen 12mm Stab drin. 

Kommentar von Nicki170690 ,

Es wird langsam rot ums Piercing herum und ist angeschwollen. 

Kommentar von AyScho ,

Nein. Das komm mir sehr unbekannt vor. Das Plättchen ist ja immer abgerundet. Da kann sich eigentlich keine Haut drüber bilden. Es könnte bloß sein, dass morgen eine dicke Druckstelle von hinten in deiner Lippe ist.
Vielleicht verträgst du auch das Material vom Schmuck nicht. Ich komme zum Beispiel mit Titan besser klar als mit Chirurgenstahl

Kommentar von Nicki170690 ,

Wurde deins denn zu Beginn auch fast von der Lippe gefressen? 

Kommentar von AyScho ,

Kühl es mal mit Eiswürfeln von innen und einem kühlpad von außen.. Und benutz vorher am besten (falls du hast) eine alkoholfreie mundspülung

Kommentar von AyScho ,

Das nicht. Also nur am ersten Tag war's etwas angeschwollen. Konnte aber am gleichen Abend schon Flaschen beim feiern ansetzen.
Bei mir war es wohl fast eine Woche lang rot ums Loch, und es kam Wundsekret raus, was von der Konsistenz Eiter ähnelt. Aber das ist normal. Das haben viele

Kommentar von Nicki170690 ,

Eiter etc habe ich zB gar nicht. 

Kommentar von AyScho ,

Dann ist es auch nicht entzündet. Die Rötung ist von dem Reiz. Es ist ja praktisch noch eine offene Wunde. Und das auch noch da, wo viele Nerven liegen

Kommentar von Nicki170690 ,

Habe auch von Natur aus volle Lippen und hoffe daher, dass es deswegen so "extrem" aussieht. Kann leider kein Foto anhängen..

Kommentar von Nicki170690 ,

Habe ein Foto als neuen Kommentar hinzug

Kommentar von AyScho ,

Da ich die Lippe im natürlichen Zustand nicht kenne kann ich dazu nichts sagen. Für mich siehts aber schon stärker geschwollen aus als bei mir.. Es kommt aber halt immer auf die natürliche Fülle an.
Geh morgen einfach zum piercer, falls du es bis dahin aushältst. Wenn du dir einen zu großen Kopf machst, dann fahr heute noch ins Krankenhaus. Aber die werden dir bloß den Schmuck entfernen und dir eine kühlende, betäubende Salbe geben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten