Frage von iwantdipdye,

Medusa Piercing angeschwollen !

Hey ihr Lieben, also ich habe mir am Samstag (21.09.2013) ein medusa piercing stechen lassen! Am ersten Tag war alles normal sah gut aus natürlich was dick normal halt. Aber am nächsten Tag war es dann sehr dick in der lippe drin ... bzw meine ganze oberlippe ist DICK angeschwollen. es tut jetzt nich sonderbar weh und es kommt auch kein eiter oder sonstiges raus es ist einfach nur richtig dick angeschwollen . Ich tu mir mehrmals am Tag desinfektons spry drauf .. hatte jetzt überlegt mit eiswürfeln zu kühlen. Ich seh aus als hätte miche ine Biene gestochen .. also wollte ich mal fragen was ich tuen soll ? soll ich zum Piercer fahren und es raus nehmen ? (das wäre aber erst morgen den 24.09) möglich da der piercer heute nicht geöffnet hat !

irgendwelche Tipps oder ist das Normal beim Medusa? danke schon mal im vorraus !

Lg Maria

das ist der stand von heute morgen
das ist der stand von heute morgen
Antwort von needlewitch,

Der Stecker muß da dringend raus!!!!

ich hoffe das Ding ist mittlerweile raus - bzw ausgetauscht worden - solche Stecker aus der Lippe freischneiden zu müssen ist nicht gerade der angenehme Teil im Leben eines Piercers.....

Jeder seriöse Piercer hat ein Notfallhandy und ist darüber auch jederzeit erreichbar - gerade auch Wochenends und abends!!!

Der Stecker ist zu kurz und deswegen schwillt es immer weiter an - dieser Kreislauf ist nur durch Auswechseln zu unterbrechen!

So ein Stecker ist in der Lage in so einer geschwollenen Lippe innerhalb von einigen Stunden einzuwachsen - da kann man nicht abwarten!!!!

Wenn dein Piercer nichts taugt und nicht erreichbar ist - such dir sofort einen anderen - BESSEREN!!!

PS: Stahl nehmen nur Billigststudios - seriöse Piercer nehmen Titan!!!!

Antwort von FrauWinter,

AUF KEINEN FALL RAUS NEHMEN!

Wenn du das Piercing entfernst verkapselt sich die Entzündung und du behälst einen dicken Knubbel in der Oberlippe. Der Arzt kann auch nicht viel damit anfangen, die meisten kennen sich mit Piercings nicht aus und würden zuerst mal den Schmuck raus nehmen. Damit fangen deine Probleme dann aber erst an!

Du solltest schleunigst zum Piercer gehen. Wenn deiner heute nicht offen hat (gibts keine Notfallnummer bei dem?) geh zu nem anderen guten!

Kühlen, desinfizieren und ab zum Piercer! Was für ein Material hast du denn genau drin?

Kommentar von iwantdipdye,

uhuhuhuhuhuhu :/// ähm stahl ich habe einen stahl stab drin !

Kommentar von iwantdipdye,

und nein gibt es bei dem leider nicht ! :(

Kommentar von iwantdipdye,

und nein gibt es bei dem leider nicht ! :(

Kommentar von iwantdipdye,

und nein gibt es bei dem leider nicht ! :(

Kommentar von iwantdipdye,

und nein gibt es bei dem leider nicht ! :(

Kommentar von iwantdipdye,

und nein gibt es bei dem leider nicht ! :(

Kommentar von iwantdipdye,

und nein gibt es bei dem leider nicht ! :(

Kommentar von FrauWinter,

Dann lass dir wenn er wieder offen hat einen Titan oder PTFE-Stab einsetzen. Den Chirurgenstahl verträgt nicht jeder in einem frischen Piercing!

Es heißt zwar, das gibt keinen Nickel ab etc. aber irgendwas muss der an sich haben, ich habe nämlich selbst schon eine riesen Schwellung und Entzündung gehabt von einem Tunnel aus Chirurgenstahl. Hab mich ewig lang gequält und dann Titan rein - am nächsten Tag war alles wieder normal!

Antwort von Dackelmann888,

Wie kann man sich nur so verunstalten lassen. Da ist eine Entzündung drin. Ob Es schon raus muss ,kann ich Dir nicht sagen. Das kann Dir nur ein Arzt sagen. Aber den müsstest Du wohl selber bezahlen, denn die Kasse zahlt so etwas wohl nicht.

Kommentar von iwantdipdye,

Na verunstalten .. ich finde Piercings halt ästhetisch! aber danke für den tipp

Kommentar von Footcritic,

Mmmh das begreifen Die aber nicht. Aber so sind die menschlichen Gehirne, ändert man nicht! Ist ja auch nicht unser Leben! Ein Glück dass ich gesund bin, und nicht so eine Macke habe und Du auch Dackelmann.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community