Frage von KayranGo, 11

Medizinstudium Ungarn Wechsel auf deutsche Universität?

Hey, mich würde interessieren, ob es möglich ist, nur 1-2 Semester in Ungarn zu studieren und dann an eine deutsche Uni zu wechseln, um eben den NC zu umgehen. Die Kosten dafür würde ich schon irgendwie bezahlen können. Aber ist das so einfach möglich oder wird man von den deutschen Universitäten dann eher schlecht/gar nicht aufgenommen? Denn mehr als 1-2 Semester kann ich mir echt niemals leisten, es sind ja immerhin über 14000€. Ich hoffe, mir kann diesbezüglich jemand weiterhelfen.

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 11

Nur ein direkter Studienplatztausch ist möglich, um die Immatrikulierungsrichtlinien nicht erfüllen zu müssen. Dann musst du aus der Vorklinik einer deutschen Universität einen Student / Studentin finden, die ihren Studienplatz aufgibt, oder mit dir den Studienplatz tauscht (doch wer will von Deutschland nach Ungarn?). 

Kommentar von KayranGo ,

Ich habe gelesen, dass man nicht unbedingt tauschen muss, sondern es reicht, wenn genug Leute abbrechen, damit ein Platz für dich frei wird. Das ist auf jeden Fall bei deutschen Unis so.

Antwort
von chriskll, 9

So weit ich weiß ist das nicht überschrieb bar. Aber in Österreich bekommt man bei bestehen eines Tests auch ohne NC einen Studienplatz, oder man nimmt einfach ein paar wartesemester in kauf.

Kommentar von KayranGo ,

Stimmt, sind ja nur 14. :)
Ich habe in einem Youtube-Video mal gehört, dass jemand nach 2 Semestern wechseln konnte, finde jetzt aber nichts genaues mehr dazu. Für den Wechsel waren nur die Bescheinigung des Abschlusses nötig, sowie eine Kopie der Aufzeichnungen. Also anscheinend geht das ja irgendwie. Aber wie kompliziert das jetzt ist, weiß ich eben nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community