Frage von Finnick,

Medizinstudium - Welche Uni bietet sich an?

Ich interessiere mich sehr stark für Medizin und plane, es mal mit einem Medizinstudium zu probieren. Doch welche Uni bietet ein gutes Medizinstudium an?

Ich wohne in der Nähe von Krefeld (NRW) und würde gerne in diesem Bundesland bleiben. Hat jemand einen Tipp?

Hilfreichste Antwort von WhatsTheSense,

Ich würde nicht zur Uni Düsseldorf gehen. Wenn du die Möglichkeit hast, wähle eine andere Uni. Münster soll recht gut sein, was man so hört. Auch Dui-Essen soll um einiges besser sein, als Düsseldorf.

Antwort von cantholdusdown,

CHARITE BERLIN !!!!

Antwort von Datenschnee,

Die Vergabe des Medizinstudiums ist zentral, du kannst dir die Uni also nicht aussuchen.

Antwort von HowasWolowitz,

Medizin ist deutschlandweit in etwa gleichgeschaltet. Sei froh, wenn du überhaupt einen Studienplatz kriegst.

Kommentar von WhatsTheSense,

Gleichschaltung gabs im Nazideutschland, und nicht hier. Außerdem hilft dein Kommentar kein Stück weiter, da sich die Lehre qualitativ stark unterscheidet.

Kommentar von Datenschnee,

An wie vielen Unis bist du denn gewesen, dass du das so repräsentativ sagen kannst?

Kommentar von HowasWolowitz,

Mit Gleichschaltung ist ein bundesweit vereinheitlichter Lehrplan gemeint, du Witzbold. Die Lehre unterscheidet sich von Professor zu Professor, und da kann man Glück haben oder eher nicht. Sei froh, wenn du überhaupt einen Studienplatz kriegst, ich kenne genügend 1,2-Absolventen, die es nicht geschafft haben.

Kommentar von WhatsTheSense,

Die waren dann zu dumm, um das System der ZVS zu verstehen, ganz einfach. Wenn man nur Unis wählt die bis 1,2 Absolventen nehmen (weiß man annähernd im Ranking vorher), und keine hat bei der man notfalls sicher genommen wird, hat man es einfach nicht verdient, Medizin zu studieren.

Bis 1,2 bedeutet dabei, dass der letzte, der genommen wurde, 1,2 als schnitt hatte, was nicht bedeutet, dass alle mit 1,2 genommen wurden.

Ich kenne über das gesamte Land verteilt Medizinstudenten, meine besten Freunde studieren in NRW Medizin.

Kommentar von HowasWolowitz,

Wahnsinn, wie viel Ahnung du vom Medizinstudium hast. Meine Freundin hatte 1,2 und sich in fast allen Unis Deutschland beworben - sie hat genau eine Zusage und sonst nur Absagen bekommen. Es gibt keine Unis mehr, bei der man sicher genommen wird, schon lange nicht mehr.

Kommentar von Datenschnee,

Ach, na wenns nur um Medizinstudierende Freunde geht, die mal was erzählt haben, bin ich auch eine Expertin was die Qualität von einem Medizinstudium angeht. ;) Ich glaube nicht, dass man das so einfach vergleichen kann wenn man selbst keinen Eindruck vom ganzen Studium gewonnen hat. Man kann nur von seine eigenen Erfahrungen sprechen.

Kommentar von WhatsTheSense,

Ich bin selbst Medizinstudent an der Uni Düsseldorf und kann das beurteilen. Wurde im Übrigen mit 1,9 an der Uni Greifswald angenommen im WS2007.

Kommentar von HowasWolowitz,

Das ist fünf Jahre her. Die Zeiten haben sich geändert, auch wenn du das nicht einsehen willst.

Kommentar von WhatsTheSense,

Man wird dort immer noch mit guten Noten, passenden Leistungskursen und berufspraktischen Erfahrungen rein. Man braucht nicht zu jammern, wenn man das System bis dato einfach nicht versteh.

If you fail to prepare, prepare to fail.

Kommentar von HowasWolowitz,

Man braucht einfach weit mehr Glück als zuvor. Das wissen die Studenten auch und bewerben sich daher an vielen Universitäten, was die NCs natürlich explodieren lässt. Es gibt genug Fälle, wo 1,0-Schüler ohne Studienplatz dastehen. Andererseits ist ein Freund von mir mit 3,0 (!) durch Losverfahren reingekommen.

Kommentar von Datenschnee,

Ja, du kannst Düsseldorf beurteilen, das wars dann aber auch schon. ;)

Kommentar von WhatsTheSense,

Es gibt so etwas wie Kommunikation, und ich glaube man kann seine eigenen Unis schon ganz gut beurteilen. Danach richten sich auch bundesweite Rankings, Evaluationen etc. Ist das zufriedenstellend?

Kommentar von Datenschnee,

Ja, wie gesagt wenns nur danach geht bin ich auch Expertin. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Tattoo pflegen Frisch gestochene Tattoos immer mit "Panthenol-Creme" eincremen. Panthenolcreme wirkt sehr heilend auf der Haut und versrogt das firsche Tattoo mit ausreichend Flüssigkeit etc. Hat mir meine Tattoowiererin empfohlen die eine der besten ...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten