Frage von BrysonTrapsoul, 271

Medizinstecker nach 2 Wochen raus?

Ich habe keine Lust mehr meine Medizinstecker zu tragen und wollte heute nach 2 Wochen mal andere Ohrringe anziehen da ich auch keine schmerzen oder sonstiges habe. Ist das so in Ordnung oder könnte mir etwas passieren??

Antwort
von HelftMir123, 226

Ein  nicht abgeheiltes Piercing sollte man niemals einfach so wechseln. Da du keine Näheren Angaben zu der Art des Piercings gemacht hast tippe ich mal auf das Ohrläppchen. In diesem Falle dauert die Verheilung ungefähr 2-3 Monate - vorher sollte man den Schmuck also nicht wechseln. Dein Piercer sollte dich darauf bereits hingewiesen haben....

Ob du Schmerzen hast oder nicht sagt nichts darüber aus, in wie weit das Piercing verheilt ist. Die Haut im Stichkanal ist trotzdem noch frisch und empfindlich, durch das Wechseln kannst du diese einreißen oder dir sogar eine Entzündung einfangen. Setzt du falschen bzw. unpassenden Schmuck ein kann es zu weiteren Problemen kommen. Warte einfach ab bis es verheilt ist, dann passiert auch nichts und du hast ein schönes und gesundes Piercing :) 

Antwort
von YTittyFan4Ever, 213

Ich würde noch ein wenig warten, hab meine 2. Ohrringe zu früh gwechselt und die haben dann ziemlich lang rumgezickt. Wenn du sie wechselst, nimm wenigstens welche aus hochwertogem Material wie Titan oder Gold und keinen Modeschmuck. Zum desinfizieren kannst du z.b Desinfektionsmittel verwenden, auch Schmuck vorher desinfizieren! :)

Kommentar von BrysonTrapsoul ,

Das blöde ist ich war beim Juwelier und der hat mir nichts mitgegeben also auch kein Desinfektionsmittel oder sonstiges. Wäre das Risiko höher wenn ich es ohne Desinfektionsmittel machen würde? Und wie merke ich dann frühestens dass ich eine Entzündung habe? 

Kommentar von YTittyFan4Ever ,

Du brauchst ja nicht das vom Juwelier. Geh in die Apotheke und kauf dir Octenisept oder geh zum nächsten DM oder so da gibts auch Wunddesinfektionsmittel. Schau einfach, dass das nicht mit Alkohol ist. Eine Entzündung merkt man oft daran, dass die Stelle rot wird, weh tut und manchmal auch anschwillt, allerdings müssen diese Anzeichen nicht zwangsläufig wegen einer Entzündung sein. Aber sowas merkt man meistens instinktiv.

Kommentar von BrysonTrapsoul ,

Danke ihnen vielmals. Aber einfach mal kurz anprobieren kann ich ohne dass das folgen hat oder?

Kommentar von YTittyFan4Ever ,

Es ist nicht gerade empfehlenswert, ich sag jetzt aber mal nix dagegen, habs selbst auch schon getan. Aber besser mal auf einem Ohr probieren und wenns schwer geht das andere besser in Ruhe lassen :)

Antwort
von BrinaBrini, 207

Hallo, dir kann dabei nichts passieren. Du kannst es mal ausprobieren aber desinfiziere erst deine Ohren und deinen ohrstecker.

Kommentar von BrysonTrapsoul ,

Der Ohrring ist neu und fürs Stechen war ich beim Juwelier der mir aber nichts mitgegeben hat kann ich das denn auch ohne Desinfektionsmittel machen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten