Frage von Bharidi, 33

Muss man einen medizinischen Check machen lassen, um in die USA einreisen zu dürfen?

Muss man einen medizinischen Check machen lassen, um in die USA einreisen zu dürfen? Könnt ihr mir bitte generell noch Tipps geben, was man für eine Ein- und Ausreise in die USA unbedingt braucht? Abgesehen von Passport/Visum und Flugticket.

Danke im Voraus für eure Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hardware02, 33

Es war lange Zeit verboten, mit HIV in die USA einzureisen, inzwischen ist es wieder erlaubt. Hier einige Details dazu, wie man verfahren sollte, falls es einen betrifft: http://deutschland.hiv-facts.net/hiv--reisen/hinweise-zur-einreise-usa/index.php

Es gibt aber bei der Einreise keinen "medizinischen Check". So etwas wird nur relevant, wenn du einwandern möchtest. ... Was dir an einem Flughafen aber jederzeit passieren kann, ist eine Temperaturkontrolle. In China hatten die das. Da muss man einfach langsam an einem Scanner vorbeigehen und sollte dabei tunlichst kein Fieber haben. ... Das ist wegen der Vogelgrippe.

Du darfst die ESTA nicht vergessen. 

Außerdem solltest du an einen Adapter denken. Sonst kannst du alles kaufen, falls du es vergessen solltest. Denk dran, dass du keine "Farmprodukte" einführen darfst. Also keine Müsliriegel oder Bifi in den Koffer packen! Ach so, ja: Du darfst auch in den Wochen vor der Reise nicht auf einem Bauernhof gewesen sein. Falls du also reitest, dann achte darauf, dass Jacke und Hose frisch gewaschen sind!


Kommentar von Bharidi ,

Danke dir, das ist schon mal eine sehr sehr hilfreiche Antwort

Expertenantwort
von stufix2000, Community-Experte für USA, 25

Hardware02 hat schon alles erwähnt.

Ergänzen würde ich nur noch eine:

Reisekrankenversicherung

Auch an Medikamente denken. Man kann zwar alles kaufen, aber zum Teil haben die Tabletten andere Namen. Es ist dann immer blöd wenn man ein "Aspirin" braucht und das zum Auflösen gewöhnt ist, erst einmal durch 100 von Variationen im Drugstore zu durchforsten.

Antwort
von andre123, 11

Bis vor einigen Jahren musstes du im Visaantrag Fragen nach ansteckenden Krankheiten beantworten. Kontrolliert wurde dies aber nicht.

Einen medizinischen Check gab es nur im 19 Jhd. für Auswanderer bei der Einreise in den USA

Antwort
von trelos, 17

es hilft bei der ein-/durchreise ungemein keine sichtbaren tatoos und piercings zu haben, auch keinen arabischen namen.... sonst wird man schnell aus der schlange gefischt und nackt! kontrolliert.... sch... amis!

Kommentar von Bharidi ,

Oha ist dir das etwa so passiert? Mein Beileid, das muss ne schreckliche Blamage gewesen sein.

Kommentar von trelos ,

passiert schon. aber blamage, warum? nervt einfach nur....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten