Frage von Singelboy24, 727

Medizinische Untersuchung Bundeswehr?

Hallo,

Wie läuft die Medizinische Untersuchung der Bundeswehr ab? Ich hab schon von Freunden, die auch zum Bund gehen wollen gehört, das man u. a. am ganzen Körper begutachtet wird. Einer meinte auch das man im Intimbereich gründlich untersucht wird. Stimmt das? Weil welchen Nutzen hat es für die Bundeswehr, wen sie meine Geschlechtsteile sehen? Und wie läuft die Untersuchung generell ab? Danke schon mal

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ponter, Community-Experte für Bundeswehr, 690

In der Tat wird man bei der Tauglichkeitsuntersuchung genauestens unter die Lupe genommen. Dazu gehört auch der Check des Intimbereichs. Hier wird geprüft, ob nicht etwa eine Erkrankung oder eine Fehlstellung, wie u.a der sog. Hodenbruch oder auch ein Leistenbruch, o.ä. vorliegt. Also keine falsche Scham, ob Arzt oder Ärztin, du kannst davon ausgehen, dass hier bereits unzählige Männer und Frauen vor dir untersucht wurden.

Unter folgendem Link kannst du einsehen, wie gründlich die Tauglichkeitsuntersuchung ausfällt.:

http://www.zentralstelle-kdv.de/pdf/09-Anlage-3-1.pdf

Kommentar von ponter ,

Danke für das Sternchen.

Antwort
von Hamburger02, 593

Gründlich ist übertrieben. Die nehmen die Hoden in die Hand und sagen "Husten Sie mal". Möglicherweise kann man daran einen Bruch erkennen. Außerdem muss man sich bücken, und dann wird geguckt, ob man Hämorrhoiden hat. Das dauert zusammen vielleicht 10 Sekunden.

Antwort
von Deichgoettin, 547

Tja Männer :-))) Nicht nur, daß Frauen regelmäßig ihre Brust abtasten sollten, Männer sollten ihren Hoden auch selbst regelmäßig auf Veränderungen wie Knoten oder Verhärtungen abtasten. Auch wenn ein Hoden schwerer ist als der andere, sollte dies kontrolliert werden. Nichts anderes wird dabei bei der Bw- Untersuchung gemacht. Du wirst es überleben. :-))

Kommentar von Mepodi ,

Ah deswegen also :D

Kommentar von Deichgoettin ,

Jo - alles halb so schlimm :-))

Antwort
von Mepodi, 557

Naja es wird halt der allgemeine Gesundheitszustand geprüft. Bei Männern wird zusätzlich der Hodencheck gemacht :D

Kommentar von Singelboy24 ,

Was ist mit dem Hodencheck genau gemeint?

Kommentar von Mepodi ,

Bei mir wars so, dass die Ärztin kurz den Hoden in die Hand genommen hat =)
Was sie genau dadurch bezwecken wollte oder wie sie dadurch meine gesundheit gecheckt weiß ich nicht, ich bin kein arzt :D
Vielleicht war sie auch einfach nur scharf auf mich :P

Kommentar von Singelboy24 ,

Ah oke... Ja ich versteh den Sinn davon grad auch nicht...

Kommentar von Mepodi ,

Davor braucht man auf jeden Fall keine Angst haben, sie schaut sich das nicht mit einer Lupe an oder so, sondern fasst dein gutes Stück nur für paar Sekunden an - das war's.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten