Frage von xdude, 75

Medizinische Fachzeitschriften?

Hallo 👋 Ich bin 17 Jahre alt und hab vor Kurzem angefangen mir Dr House anzusehen, ich finde das Fachgebiet Medizin generell sehr spannend hab aber relativ wenig Ahnung (Bio 4 haha) Jedenfalls wollte ich fragen ob es irgendwelche medizinischen Fachzeitschriften gibt bei denen man viel über das Thema erfährt aber auch als Laie nicht überfordert ist, da ic h mein Wissen gerne erweitern würde, Bücher gehen logischerweise auch. Würde mich über ein paar Antworten freuen 👍

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gettonief, 17

Es gibt ein Buch namens "House-Medizin",welches speziell von den Fällen aus der Serie handelt, leider hab ich den Verlag vergessen.

Ansonsten kann ich dir allgemein noch das Buch "4 Patienten" von Michael Crichton empfehlen, welcher auch die Drehbücher zur Serie "Emergency Room" geschrieben hat.

Kommentar von xdude ,

Vielen Dank, klingt echt gut, werde ich mir mal anschauen 👍

Kommentar von gettonief ,

Danke für den Stern 😃

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Medizin, 15

Hallo Xdude,

zunächst mal die Zeitschriften in Apotheken: sind kostenlos und enthalten oft gute Artikel, die auch Laien verständlich geschrieben sind. Auch in den Wartezimmern mancher Ärzte liegen kostenlose Exemplare aus, manchmal auch mehrere, so dass Du fragen könntest, ob Du Dir ein Exemplar mitnehmen kannst. Vielleicht hast Du ja Bekannte/Verwandte, die das für Dich erledigen könnten.

Unter dem folgenden Link findest Du zudem eine Übersicht vieler Medizinischer Fachzeitschriften, aus denen Du je nach Interesse das für Dich individuell passende heraussuchen kannst. Zusätzliche Infos und Preise sind ebenfalls angegeben.

https://www.united-kiosk.de/fachzeitschriften/medizin-und-gesundheit-zeitschrift...

Ich hoffe, es ist etwas hilfreiches für Dich dabei :-)

LG

Kommentar von xdude ,

Danke ist n sehr guter Tipp 👌

Antwort
von Rollerfreake, 15

Da du bereits 17 Jahre alt bist, hast du dir schon überlegt ehrenamtlich bei einer Hilfsorganisation tätig zu werden?. Man darf ab 16 Jahren aktiv in die Bereitschaft und z.B. Sanitätsdienste auf Veranstaltungen machen, man lernt also nicht nur theoretisches Wissen sondern auch Praxis. Als ehrenamtlicher Helfer bekommst du die so genannte Helfergrundausbildung, bestehend aus großem Erste- Hilfe Lehrgang und darauf aufbauend einer Sanitätsausbildung (48 Unterrichtseinheiten). Meist gehört auch noch ein Einführungsseminar, in dem die Hilfsorganisation und deren Ziele erklärt werden zur Helfergrundausbildung dazu. 

Teilweise besteht in manchen Kreisverbänden auch die Möglichkeit, ab 18 Jahren als 3. Mann neben der Regelbesatzung auf dem Rettungswagen mitzufahren. In der Regel ist dafür aber mindestens die Ausbildung zum Rettungshelfer oder Rettungssanitäter Voraussetzung. 

Kommentar von xdude ,

Hab ich durchaus schonmal drüber nachgedacht, da ich jetzt aber nach dem Realschulabschluss auf ein Gymnasium wechsel, muss ich erst einmal schauen wie ich das Alles unter einen Hut bekomm, ist aber aufjedenfall ein interessanter Hinweis den ich mir merken werde!

Kommentar von Rollerfreake ,

Achso, da hast du natürlich Recht. Ich kann dir aber noch das Buch "Rettungsdienst RS/RH" empfehlen, gibs unter anderem bei Amazon zu kaufen. Die Inhalte sind zwar teilweise schon relativ tiefgreifend, da es ein Buch für die Rettungssanitäter Ausbildung ist, jedoch kann man es auch ohne große Vorkenntnisse benutzen.

Kommentar von xdude ,

okay vielen dank 👍

Antwort
von schloh80, 8

Apotheken-Umschau und die Zeitschrift deiner Krankenkasse.

Antwort
von Everklever, 9

ob es irgendwelche medizinischen Fachzeitschriften gibt bei denen man viel über das Thema erfährt aber auch als Laie nicht überfordert ist

So eine wirst du nicht finden. Auch werden dir medizinische Fachbücher nicht weiter helfen, weil du den Inhalt mangels medizinischen Wissens nicht verstehst.

Selbst als Mediziner muss ich da so manches nachschlagen, wenn es sich nicht gerade um eines meiner Fachgebiete handelt.

Was für dich in Frage käme, wären eventuell die Zeitschriften, die man in Apotheken erhält. Deren Inhalte sind für medizinische Laien aufbereitet.

Kommentar von xdude ,

okay, vielen Dank für die schnelle Antwort 👍

Antwort
von ItsDome, 7

Also ich gucke mir gerne Videos dazu an da kann ich dir MedFreal empfehlen :)

P.s. Dr. House ist Hammer bin bei Staffel 7 und du?

Kommentar von xdude ,

Same here, bin ca in der Mitte der siebten Staffel und es lässt mich nicht mehr los :D Danke für den Tipp, werd ich mir definitiv mal ansehen:)

Antwort
von Qwertzuiop2000, 8

Guck dir Auf streife die Spezialisten an . Da kann man auch einiges lernen.

Kommentar von xdude ,

Mach ich sogar manchmal :D

Kommentar von gettonief ,

Klaus Wiebel, bester Mann😂

Kommentar von Qwertzuiop2000 ,

Franko Fabiano ist bester Mann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community