Frage von Gleekibo, 124

Medizin-Uni Wechsel ins Ausland?

Heyho Liebe Leute, Ich studiere momentan Medizin im 1. Semester und wollte euch Fragen wie es mit Uni-Wechsel ins Ausland steht. Ich würde gerne nach meinem Physikum mein Studium in England weiterführen oder z.b. Australien. Wie stehen meine Chancen dafür, wo muss ich mich bewerben, was brauche ich für eine Bewerbung und vorallem, wo kann ich mich hierfür informieren?

Ich habe viel im Internet geschaut, doch leider kamen mir nur Auslandssemesterangebote, und ich will sowas nicht, sondern mein Studium dort beenden.

Vielen Dank Schonmal an alle schlauen Antworten :**

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ATorres9, 105

Also außerhalb Europa wird das so nicht möglich sein, da bekommst du einfach kein Visum für.

Kommentar von Gleekibo ,

aber ich bin doch Deutscher Staatsbürger

Kommentar von ATorres9 ,

Leider bekommst du in den gängigen Ländern außerhalb Europas trotzdem nur ein Visum für einhalbes Jahr. Innerhalb Europas, daher auch England sieht die Sache wieder ganz anders aus, da kannst du Visumsfrei hinreisen, wohnen, studieren und arbeiten.
Nur für Australien, Neuseeland, Kanada oder die USA wird es leider als deutscher Staatsbürger nichts mit einem vollen Studium.

Kommentar von Gleekibo ,

kannst du mir mehr zum studium verlegen nach england sagen ?

Kommentar von ATorres9 ,

Mit England kenne ich mich leider nicht aus, das tut mir leid.

Antwort
von inicio, 77

fuer ein studium in england musst du dich direkt bei der universiataet deiner wahl bewerben. es ist ein sehr,sehr guter notendurschnitt notwenidg.

ansonsten fallen fuer ein studium in england sehr hohe studiengebuehren an 20.000£ fuer ein semster ist oft notwenidg.

es gibt nur in wenigen faellen stipendien -auch dort muss man mit super noten, sozilaem einsatz, referenzen glaenzen.

es gibt foerderung durch erasmus  fuer auslandsstudien -oft aber nur fuer ein auslandssemester.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community