Medizin studieren in Hessen mit nc 2,0?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Erstmal pass bei Begrifflichkeiten auf, du kannst keinen NC haben sondern nur einen Schnitt. Die Studienplatzvergabe erfolgt bei Medizin nach vielen Kriterien, mit 2,0 hast du aber nur durch Wartesemester eine Chance... also überleg dir etwas, dass du in der Zwischenzeit machen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2-2 Jahre ist eine süße Vorstellung. Du kannst dir bei uni Seiten die nc's der letzten Jahre runterladen da stehen auch die warte Semester und so bei. Du solltest dir überlegen erst eine medizinische Ausbildung zu machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um ehrlich zu sein, siehts mit 2,0 erstmal schlecht aus.

Medizin NC liegt bei ca. 1,0. Mit 2,0 würdest da recht "weit" entfernt liegen - also mit 1-2 Jahren warten wird das wohl eher nichts ;)
Ob du da jetzt Bio LK hast oder nicht, ist erstmal egal! Die Universitäten schauen erstmal "nur" auf den NC (bzw. Bewerbung) und einer mit 2,0 wird natürlich erstmal nach hinten verschoben, wenn es genug andere -bessere- Bewerber gibt^^ was bei Medizin oft so ist. Das einzigste was beim Medizinstudium bevorzugt wird, sind bereits getätigte Tätigkeiten - wie Rettungssanitäter z.B.. Damit könnte man im Medizinertest und Vorstellungsgespräch bei der Uni punkten.

Das heisst aber noch nicht, dass du deinen Traum ablegen musst! ;)
Es gibt genügen andere Möglichkeiten, welche dir das Studium ermöglichen:
z.B. im Ausland. (Dazu einfach mal googlen: Medizinstudium ohne NC ; Wien wäre eine nahe deutschsprachige Möglichkeit). Es gibt auch in Deutschland eine Universität ohne NC - welche aber recht viel Geld kostet, sprich: es wird kein günstiger Spass!
Es gibt auch eine Möglichkeit über eine andere Medizinschiene -Zahnmedizin glaube ich- zum eigentlichen Medizinstudium zu kommen. Was allerdings ein wenig mehr Zeit in Anspruch nehmen würde.

--
Am Besten informierst du dich in Ruhe in deiner freien Zeit mal im Internet.
Das könnte durchaus ein wenig Zeit in Anspruch nehmen - aber nichts ist unmöglich ;)

Viel Glück dennoch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Alternative könntest Du, wenn es für dich in Frage kommt, auch in Wien studieren ohne NC, sofern Du ein Abitur ablegst. Bei Fachhochschulreife ist dies nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich will dich nicht entmutigen, aber mit 2,0 sehen deine Chancen in Hessen eher bescheiden aus.

Die Abiturbesten Quote liegt die letzten Jahre immer bei 1,0 oder 1,1, also fallen die 20% schonmal raus.

Die Wartezeit-Quote lag zum Wintersemester 2015/16 bei einer Wartezeit von 7 Jahren für einen Schnitt von 2,0, also auch eher nicht drin und nochmals 20% der Plätze weg.

Die übrigen 60% werden nach dem Auswahlverfahren der Hochschulen vergeben, wobei da in Hessen nur eine Ausbildung zum Abiturschnitt dazu gerechnet wird bzw. ein Hochschuleigener Test.

Das bedeutet, dass dir der Bio LK bezüglich Studienbewerbung nichts bringt. 

Weitere allgemeine Infos findest du auf hochschulstart.de und bezüglich der speziellen Auswahlverfahren der Hochschulen auf der Homepage der Uni jeweils.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MedDeutsch
24.02.2016, 20:09

Noch als Ergänzung: Der TMS wird mittlerweile bei vielen Unis noch angerechnet!

1

Ich kann dir sagen es wird verdammt schwer besonders in Mathe und wenn du jetzt schon Probleme hast wird es eher schlimmer als besser. Für Medizin brauchst du in Deutschland eine DN von 1,0- allerhöchstens 1,2 im Auswahlverfahren der Hochschulen. Ansonsten sehr sehr lange Wartezeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung