Frage von timo8735, 28

Medion DECT Telefon lädt nicht was tun?

Ich habe vor kurzem ein neues Akku für mein Medion Festnetztelefon gekauft aber das Akku lädt nicht vernünftig ich habe das Telefon die Nacht über auf der Station gelassen am nächsten Tag blinkt die Status Batterie auf dem Display immernoch bedeutet ja dass es auflädt wenn ich es runter nehme zeigt die Status Batterie voll an nach wenigen Minuten zeig die Status Batterie hab voll an was soll das?

Antwort
von timo8735, 22

Habe ein Akku für genau das Modell bestellt und es ist ein anderes Akku mit einem kurzen Stück Kabel dran und einem Stecker also kann man die nicht falsch rum reinpacken

Antwort
von JoGerman, 24

A. Bist du vollkommen sicher, dass du Akkus gekauft hast und keine Batterien?

Akkus haben die Aufschrift "rechargeable" (aufladbar).  

B. Sind die Akkus richtig herum eingelegt? 

C. Stimmt die Kapazität (angegeben in mAh) mit der von den Original-Akkus überein? 

Gruß DER ELEKTRIKER

P.S. Es heißt übrigens "DER Akku" (von Akkumulator)

Kommentar von timo8735 ,

habe einen Akku für genau das Modell bestellt es ist ein anderes Akku mit einem kurzen Stück Kabel dran und einem Stecker also kann man die nicht bald schon rein packen

Kommentar von timo8735 ,

*falschrum

Kommentar von JoGerman ,

Ein anderer Akku? Was heißt das genau?
Anderer Hersteller? Andere Beschriftung?

Kommentar von timo8735 ,

habe das Telefon Modell auf Ebay eingegeben und ein passendes Akku bestellt mit anderen Akku meine ich dass das keine zwei Batterien zum reinstecken sind sondern ein Pack mit einem Stecker dran.

Kommentar von JoGerman ,

Bei ebay werden oft Akku-Nachbauten verkauft, die aus minderwertigen Zellen chinesischer Produktion stammen. Diese sind leicht erkennbar am sehr niedrigen Preis und an der fehlenden mAh-Angabe (Milli-ampere-stunden).  
Solche Zellen können überlagert sein oder von vornherein viel zu niedrige Kapazitäten (Energiespeichergröße) haben.  

Versuche es direkt bei Medion oder bei einem Elektromarkt (Mediamarkt, Saturn, expert usw.)

Kommentar von timo8735 ,

auf dem Akku steht Made in China aber auch Angaben wie viel Volt und mAh

Kommentar von timo8735 ,

und kommt von vhbw

Kommentar von JoGerman ,

Dann schreib doch mal, wieviel mAh es sind.  
und wieviel der Original-Akku hatte.

Kommentar von timo8735 ,

500mAh der alte und der neue auch so viel

Kommentar von timo8735 ,

und beide 2,4 Volt

Kommentar von JoGerman ,

2,4 Volt heißt nur, dass 2 Zellen verbaut sind.  
Akku-Einzelzellen haben immer 1,2 Volt.  

500 mAh ist schon sehr wenig, außer, wenn dein Telefon schon etwas älter ist.  
Ich traue den China-Angaben bei den mAh-Angaben trotzdem nicht. Leider ist das Nachmessen etwas aufwendig, erst recht bei Akkus, die miteinander verschweißt sind.  

Lass das Telefon mindestens 24 Stunden laden und wenn dann der Fehler immer noch auftritt, würde ich den Akku wieder zurück schicken. 

Kommentar von timo8735 ,

Habe es länger als 24 h auf Basis

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community