Frage von sun4ever99, 49

Medikation des Artztes gefährlich brauche Rat is wichtig?

Mein artzt hat mir Tilidin 50/4 bei Bedarf wenns mal schlimm wird verschrieben(starke kopfschmerzen und rückenschmerzen die mit ibu nicht weggehen). Tavor expidet 1,0also Lorazepam verschrieben Morgens und Abends jeweil 1 (schlafstörungen, unruhezuständen die soll ich aber vorrausichtlich nur 2-3 wochen nehmen weils keine dauerlösung ist. Jetzt wollte ich fragen hab um 18 uhr meine tavor für abends genommen versucht mich hinzulegen ging nicht dann noch eine tavor um 20 uhr jetzt werd ich solangsam müde und benommen aber keine starke wirkung. Jetzt hab ich aber gerade wieder diese starken schmerzen kann ich jetzt ne tilidin 50 nehmen? Habe gehöhrt Benzos und Opioide verhlaltwn sich nicht gut aber bei meinen niedrigen dosen? Hab jetzt 2 mg tavor drin und bin auch nichr betäubt also würde es schlimm sein die 50er tilidin zu nehmen? Danke für alle Antworten

Antwort
von user8787, 30

Tavor führt sehr schnell zur Abhängigkeit, in Verbindung mit Tillidin verschärft sich das Problem auch noch und kann sehr schnell akut kritisch werden. 

Bitte suche dir dringend einen kompetenten Arzt, der die richtig untersucht, dich korrekt aufklärt und vor allem überwacht. 

Gute Besserung. 

Antwort
von Sanlytterax, 22

Also prinzipiell wäre wichtig zu wissen wir alt Du bist, wie dein Körpergewicht ist und vor allem ob du schon mal Tavor genommen hast. Deshalb kann dir auch nur dein Arzt, der das alles weiß, sagen welche Dosierung du brauchst und was du dazu nehmen kannst.Das mit der Abhängigkeit ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich und Tavor ist keine Schlaftablette! Schläfrigkeit ist eine Nebenwirkungen und nicht das Ziel. Du hättest besser nicht nach zwei Stunden noch eine nachgenommen. Aber das lässt sich jletzt nicht ändern. Bist du schon lange auf Tillidin eingestellt so kannst du es nehmen , wenn nicht rate ich dir lass les besser weg. Gute Besserung!

Kommentar von sun4ever99 ,

an tavor bin ich schon mehrere tage gewöhnt und habe das auch früher mal bekommen ich weis also wie ich drauf reagiere und tilidin hab ich auch keine nebenwirkungen.

Antwort
von Mamue1968, 35

Nein, das ist noch im gelbgrünen Bereich, aber suche so schnell wie möglich einen Schmerzspezialisten auf oder in eine Schmerzambulanz in eine Klinik zu gehen, weil das sofort abhängig macht mit dem Tavor ( Lorazepam ) !

Kommentar von sun4ever99 ,

ja da pass ich auch echt auf hab von vielen gehört die das missbrauchen das soll ein teufelszeug sein und der entzug erst...ne danke der artzt meine höchstens 3 wochen jeweils morgen und abends eine bei bedarf auf 2 hab zu ihm gesagt das ich das nach mindestens 2 wochen damit schluss is..das zeug haut auch ganz schön rein klar das das soschnell süchtig macht, und mit dem tilidin das brauch ich halt nicht immer regelmäsig das ist bedarfsmedikament wenn die schnerzen unerträglich werden aber auch damit wers ich zum spezilisten gehen. also meinst du jetzt 50er wird nicht so auf die 2 mg lorazepam hauen sodass ich atemdepressionen bekomme oder?

Kommentar von Mamue1968 ,

Ich bin kein Arzt, rufe einfach mal in einer Psychiatrie an, die geben Dir gern Auskunft !

Kommentar von AlderMoo ,

...weil das sofort abhängig macht mit dem Tavor...

Das ist voll übertrieben. Ich habe es ein halbes Jahr einnehmen müssen und von Sucht keine Spur. Nicht einfach was daherplappern...

Kommentar von Mamue1968 ,

Das glaube ich nicht und mehr brauche ich nicht zu sagen, wer ist hier jetzt der Experte Du oder ich ?

Kommentar von jessica70001 ,

Wie dumm ist das denn, wenn jemand ein halbes Jahr Tavor nimmt,

ist das schon der Beweiß  das Er süchtig ist und wenn Er es angeblich nicht mehr nimmt, was wie ich auch @Mamue1968 nicht

glaube, dann kommt es zwangsläufig zur einer Suchtverlagerung und

nimmt was anderes wie zum Beispiel ( Alkohol , andere Medikamente oder sonstige Drogen ). Also, wenn hier einer daherplappert dann bist es Du !

Kommentar von Mamue1968 ,

Genau !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten