Frage von Bounty155, 77

Wann treten die ersten Symptome einer Medikamentenvergiftung auf?

Hallo, Wann treten die ersten Symptome einer Medikamentenvergiftung auf ? Mhm... Warum ich diese Frage stelle zählt jetzt hier erstmal nicht zur Sache... Es waren alles Schmerzmittel darunter auch eins was erst ab 18 ist... :o Nunja wirklich viel fühle ich noch nicht bis auf Erbrechen, Schwindel, Tinitus und schmerzen im jeden Gelenk... Sind das erste erscheinungen ? Wir das noch schlimmer? Und was sollte ich an meiner Stelle jetzt als erstes machen ??

Support

Liebe/r Bounty155,

das sind ernsthafte Beschwerden, bitte begib Dich schnellstmöglich in ärztliche Behandlung. Unter der 116 117 erreichst Du den ärztlichen Notdienst. Sollten Deine Beschwerden schlimmer werden, wähle stattdessen bitte direkt die Notrufnummer 112.

Bei einer Medikamentenvergiftung kann Dir nur ein Arzt helfen! Deshalb schließe ich Deine Frage nun, um Schäden durch - auch unwissentliche - Falschinformationen zu vermeiden. Bitte wende Dich an eine der oben genannten Nummern oder lasse Dich ins Krankenhaus bringen.

Herzliche Grüsse

Jenny vom gutefrage.net-Support

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von DerTroll, 60

Hallo Bounty155,

ich möchte dich bitten, jetzt viel Flüssigkeit zu dir zu nehmen und auch während der nächsten Zeit viel zu trinken, damit die Wirkstoffe schnell verdünnt und über die Nieren ausgespült werden. Erste Vergiftungserscheinungen hast du ja schon. Das sind die von dir beschrieben Symptome. Im Notfall, ruf rechtzeitig die 112 an, solange du noch dazu in der Lage bist.

Antwort
von Maboh84, 77

?? du knasst dir irgendwelche medi-cocktails rein und fragst hier was zu tun ist? Wenn du noch kannst: finger in den Hals und ordentlich k0tzen und dann ab zur Notaufnahme...

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten