Frage von unbekannto121, 15

Medikamentensucht präsentation hilfe?

Arbeite momentan an ein präsentation, finde aber manche informationen nicht. 1. Warum machen nasenspray süchtig? 2.Warum machen abfuhrmittel süchtig? 3.Warum machen hustensäfte süchtig? 4. gibt es gründe warum manche medikamente farbig sind?

Antwort
von Myosotis16, 5

Übersicht über Medikamente, die süchtig machen können


Die Einnahme von einer Vielzahl von Medikamenten kann körperlich und/oder psychisch süchtig machen - zum Teil sind dies auch Medikamente, von denen man dies nicht so schnell vermutet. 

  •   Schlafmittel
  •   Beruhigungsmittel / Mittel gegen Depressionen 
  •   dämpfende Mittel gegen psych. Erkrankungen         
  •   Schmerzmittel / Migränemittel                              
  •   Hustenblocker               
  •   Schnupfenmittel / Grippemittel                          
  •   Muskelentspannungsmittel
  •   Appetitzügler
  •   "Wachmacher"  

Darüber hinaus gibt es Medikamente, die verstärkt zur missbräuchlicher Anwendung führen. Der Übergang vom Missbrauch zur Abhängigkeit verwischt sich - fast jeder hat schon davon gehört.

  Abführmittel   

  Harntreibende Mittel  

  Blutdrucksenkende Mittel   

  Blutdrucksteigernde Mittel

  Gallenmittel und Lebermittel                                               

  Schilddrüsenhormone           

  Muskelaufbau-Mittel/Anabolika        

  Mittel gegen Histamin-Ausschüttung/ Allergiemittel   

Weitere Infos unter http://www.aida-selbsthilfe.de/Medikamente/

Antwort
von FelixFoxx, 12

1. Die Nasenschleimhaut gewöhnt sich an den Wirkstoff (Xylomethazolinhydrochlorid) und schwillt bei nachlassender Wirkung wieder an.

2. Abführmittel machen süchtig, weil sich der Darm daran gewöhnt und nicht mehr so gut arbeitet, wenn das Mittel nicht genommen wird.

3. Das weiß ich leider nicht.

4. Manche Wirkstoffe sind farbig und manchmal will man die Tabletten oder Kapseln auch durch die Farbe kennzeichnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community