Frage von Knorke7 29.06.2009

Medikamentengabe ohne mein Wissen

  • Antwort von tutenuggel 29.06.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Was erwartest Du wirklich?...Munition für Deinen persönlichen "Rosenkrieg"???

  • Antwort von krabbe22 29.06.2009

    Ich kenne eure Verhältnisse/Sorgerechtslage nicht. Aber der Vater ist ja wohl für die Dauer des Aufenthalts bei ihm für das Kind verantwotlich, deshalb sehe ich in der Gabe eigentlich kein Problem. Zweitens eine Blasenentleerungsstörung hat nichts mit einer Nierenschädigung zu tun. Drittens auch Neurodermitis ist keine Kontraindikation zur Paracetamol Einnahme. Ich glaube nicht das die von dir beschriebenen Symptome ursächlich mit der Tablette in Zusammennhang stehen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!