Frage von aaadada, 31

Medikamente ohne Sprechstunde?

Ich hab eine Bindehautentzündung, kann ich da einfach zur Apotheke rennen und mir irgend nen Medikament geben lassen oder muss ich da nen Termin beim Arzt ausmachen weil da ist die nächsten Tage alles voll. Danke schon im Vorraus.

Antwort
von voayager, 8

Geh erst mal zu einer Apotheke, das dortige Fachpersonal weiss schon, was geeignet ist und was nicht.

Ich habwe z.B. auch öfters eine Bindehautentzündung. Ich nehme dann ein feuchtheißes Tempo, auf dessen Wasser ich Kamillosan träufle und mir das dann auf die Augen halte für einige Zeit. Das hat bis jetzt stets geholfen.

Antwort
von Ceres52, 17

Ach jetzt geh in die Apotheke und hol dir Berberil oder Visine Yxin und dann gehts weg. Man braucht nicht immer Antibiotika. Wenn ihr hier jeden wegen jedem Quatsch zum Facharzt schickt, braucht ihr euch nicht wundern dass man immer schwerer nen Termin bekommt.
Apotheke reicht erstmal, erst wenn es vereitert ist braucht man Antibiotika.

Antwort
von Deichgoettin, 11

Es gibt viele verschiedene Ursachen für eine Bindehautentzündung.
Sie kann durch Bakterien, Viren oder andere Keime entstehen und somit kann sie sehr ansteckend sein.
Gehe morgen zum Augenarzt und experimentiere nicht mit irgendwelchen Tropfen rum.

Antwort
von Rendric, 16

Die meisten (wirksamen) Medikamente sind verschreibungspflichtig.

Du solltest also besser zeitnah zum Arzt gehen. Bindehautentzündung ist nämlich auch ziemlich ansteckend - also wirst du wohl auch gleich dran kommen.

Antwort
von altgenug60, 12

Mit einer akuten Bindehautentzündung bist du ein Notfall. Wenn die dir keinen Termin geben wollen, trotzdem mit den dicken Augen in der Praxis auflaufen.  Die werden auch nicht riskieren, dich stundenlang im Wartezimmer sitzen zu lassen. Manche Bindehautentzündungen sind nämlich sehr ansteckend. Und das kann ein Augenarzt gar nicht gebrauchen, dass du seine komplette Kundschaft infizierst . . .

Antwort
von marcel98, 11

Hey Kollege,

Also falls du sone Art "Antibiotikum " für die Bindehautentzündung kriegen musst, dann kannst du nicht einfach mal so zur Apotheke,  weil die meisten Sachen rezeptpflichtig sind ...

Ich würde mich aber auch nicht einfach so weg schicken lassen, weil es "voll" ist... wenn du in ner Stadt wohnst, dann würde ich es bei anderen Augenärzten versuchen, und wenn ein Ort,  wo nur einer ist , dann würde ich mich niemals wegschicken lassen, weil das von tag zu tag schlimmer wird, voralldm, wenn es bakteriell/Virus dingsi ist, dann ist es auch ansteckend und ich würde da einfach nicht weg gehen, würde denen mit meiner Krankenkasse drohen, dass sie das mit der Krankenkasse klären sollen, meistens kriegen die dann angst und nehmen auf ^^, und ja .. aber niemals wegschicken lassen, denn wenn du zur Notaufnahme in eine augenklinik gehen würdest , würden die dir sagen, dass du hättest erst zum normalen Augenarzt gehen sollen.

Grüße 

Antwort
von Stadtreinigung, 10

Bindehautentzüngung,da sind die Medikamente Rezeptpflichtig,muss schon zum Arzt um dir ein Rezept zu holen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten