Frage von Erynia19, 39

Medikamente in der Schwangerschaft epileptika?

Moin. Ich habe vor einigen tagen erfahren dass ich schwanger bin. Jetzt ist das nu die 5 Woche) ;))) Ich musste normalerweise meine Epilepsie Tabletten nehmen ( keppra 1000mg 2 x tgl) ich hatte in mein ganzes leben vor 10 Jahren 2 Anfälle das wars. Seit dem ich vor meine schwangerschaft erfahren habe nehem ich die nicht mehr um den Kind nicht zu schaden. Ich habe versucht mich an den Neurologen zi wenden aber man kriegt uberall kein Termin. Also mein Termin ist in 6 tagen. Und nu weiß ich nicht was uch machen soll. Will meinn Kind ja nichts antun...

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von geminorum, 18

www.embryotox.de ist eine sehr gute Seite zur Information. Medikament suchen und nachlesen. :)
Das ersetzt natürlich keine Beratung durch deine Ärzte. Wünsche dir alles gute. :)

Antwort
von Deepdiver, 15

Sofern nicht unbedingt erforderlich, darf das Arzneimittel während der
Schwangerschaft nicht angewendet werden. Ein Risiko von Geburtsfehlern
für Ihr ungeborenes Kind kann nicht vollständig ausgeschlossen werden.
In Tierversuchen hat das Präparat bei Dosierungen, die höher waren als
die, die Sie zur Kontrolle Ihrer Anfälle benötigen, unerwünschte
Wirkungen auf die Reproduktion gezeigt.

Somit geh damit zum Arzt und frage den, was du nun machen sollst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten