Frage von NoNothing, 114

Medikamente gegen Angst?

Hallo
Gibt es Medikamente gegen Angst?
Ich weiß das Angst natürlich ist aber gibt es Medikamente die mir helfen keine Angst zu spüren? Einfach das ich keine Angst mehr haben kann? Ne kein Beruhigungsmittel oder so, ich will etwas das gezielt gegen einfache Angst hilft.n zB.: Angst vor Geißter, Spinnen... :)

Expertenantwort
von DottorePsycho, Community-Experte für Angst, 48

Gegen solche Ängste nimmt man keine Medikamente.

Man setzt sich dem Angstauslösenden aus, damit die Ängste nicht noch stärker werden. Wenn das nicht mehr geht, weil die Angst schon zu mächtig ist, hilft eine Verhaltenstherapie und/oder eine Hypnosetherapie.

So eine Spinnenphobie ist hypnotisch in einer Sitzung aus der Welt.

Kommentar von NoNothing ,

Ne habe keine Soinnenphobie, mich interessiert es nur ob es solche Medikamente gibt.

Kommentar von NoNothing ,

Wie sieht es mit Phobien allgemein aus?
Gibt ja eine Menge..

Kommentar von DottorePsycho ,

Phobien kann man gegen ALLES entwickeln - glaube ich. :-)

Gegen eine isolierte Phobie kann man grundsätzlich gut mittels Verhaltenstherapie oder Hypnosetherapie arbeiten. Die Therapiedauer bis zur Heilung ist hierbei recht unterschiedlich, sowohl in Abhängigkeit vom Angstauslöser als auch von der Dauer, Intensität, Umfeld, individueller psychischer Struktur etc etc etc.

Bei einer generalisierten Angststörung wird es kompliziert; da kann man kaum eine verlässliche Prognose geben, pauschal schon gleich gar nicht.

Da ich als psychologischer Psychotherapeut, zudem zu 80% in der Wissenschaft tätig, keine Medikamente verschreiben darf - und auch nicht gerne verschreiben würde - kann ich keine verlässliche Aussage zu solchen Medikamenten machen.

Antwort
von Richard30, 44

Ich glaube da hilft nur der Gang zu einem Arzt. Natürlich kannst du Drogen e.c.t nehmen die dich Betäuben oder im allgemeinen dein Angstempfinden dämpfen (Dann hast du aber auch keine Angst mehr vor gefährlichen Dingen), aber es wird auch nur ne gewisse Zeitlang helfen, irgendwann bildest du dagegen Tolleranzen und brauchst mehr b.z.w wirst davon noch psyschich abhängig.

Wirklich helfen kann da nur ein Arzt.

Antwort
von Taube95, 49

Es gibt Medikamente gegen krankhafte Angst, aber nicht gegen die natürliche Angst. Gegen Angst vor Spinnen oder „Geistern“ wirst du nichts bekommen. Du bekommst Angstmedikamente nur, wenn dich die Angst in deinem Leben einschränkt(Panikattacken, Krampfanfalle etc.).Diese Medikamente sind rezeptpflichtig und basieren meist auf Beruhigungsmitteln.

Kommentar von NoNothing ,

Aha also diese Medikamente helfen nicht gegen natürliche Angst? Helfen die auch gegen Phobien?

Kommentar von Taube95 ,

Gegen Phobien wirst du meist bei einem Psychotherapeuten behandelt. Er wird dich mit deiner Angst konfrontieren. Medikamente werden hier nur im äußersten Notfall eingesetzt und dann meist auch nur Antideprissiva oder Beruhigungsmittel. Diese können aber abhängig machen und werden meist bei Personen eingesetzt, die schon unter einer psychischen Erkrankung leiden.

Antwort
von Mucker, 19

Medikamente sind bei solchen Ängsten nicht ratsam und werden von verantwortungsvollen Ärzten auch nicht verschrieben.

Natürlich gibt es auch Medikamente gegen Angst ! Verschrieben werden sie aber eher bei Panikattacken und sehr gravierenden Ängsten. Die Verschreibung liegt dann im Ermessen des Arztes.

Aber: Medikamente haben Nebenwirkungen und können abhängig machen. Deshalb sind Ärzte i.d.R. sehr vorsichtig mit dem Verschreiben solcher Medikamente.

Sinnvoller wäre z.B. eine Therapie gegen die Angst bei einem Angsttherapeuten. Sprich mal mit deinem Hausarzt darüber, der könnte dich entsprechend überweisen und dir auch mehr Info zu den Medikamenten geben.

Es gibt aber Nahrungsergänzungen mit Wirkungen auf die psychische Befindlichkeit. Googel doch mal unter 5-HTP, das soll u.a. Angst und Stress lindern.

Alles Gute !

Kommentar von cyracus ,

DH !!

Antwort
von Ostsee1982, 19

Und was denkst du woher du diese Medikamente bekommst? Psychopharmaka sind verschreibungspflichtig und gibt es nur bei entsprechender Indikation vom Facharzt und teilweise Hausarzt.

Antwort
von muschmuschiii, 35

nein, es gibt keine Medikamente gegen Angst und es gibt auch keine Geister!!

Kommentar von NoNothing ,

Na wollte nur ein beispiel nennen wovon viele angst haben, also nur ein beispiel

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Körper, 16

Klar - Medikamente bzw. psychoaktive Substanzen (Drogen) gegen Ängste gibt es jede Menge - doch zwecks Medikation unter Abwägung von Nutzen und Risiken bzw. Nebenwirkungen ist immer der Arzt zuständig.

Und Du kannst zum Thema "Angst" auch hier in meine Antwort schauen.

https://www.gutefrage.net/frage/ich-sollte-zu-ein-psychologen-damit-ich-angstzus...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community