Frage von AudiPa, 87

Medikamente bei Grippe, wer kann mir helfen?

Guten Morgen zusammen, ich habe seit Samstag Grippe und nun eine Erkältung, ich habe eine Packung Aspirin Complex genommen, da ich wenigstens ein bisschen auf die Beine komme. Da in der Packung nicht viel drin ist, sind sie nun auch schon verbraucht und will mir auch keine neue kaufen, da sie 1. so Blutverdünnend sind und 2. sehr teuer. Ich habe noch Grippostad zu Hause. Da ich nun 2-3 Tage Aspirin Complex genommen habe, weis ich nun nicht ob ich heute Grippostad nehmen darf? Nebenbei nehme ich noch prospan hustenliquid. Wer kann mir weiterhelfen? Danke im voraus

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo AudiPa,

Schau mal bitte hier:
Medizin Arzt

Antwort
von Kleckerfrau, 70

Trink lieber heißen Tee mit Honig. Man muss nicht immer teure Medikamente nehmen.

Antwort
von Jewi14, 80

Hört sich aber eher nach eine Erkältung als Grippe an. Aspirin ist teuer und überflüssig. Wenn du Schmerzen hast, nimm Ibuprofen, vom günstigen Anbieter. Aber nur wenn du Schmerzen hast, nicht vorsorglich.

Grippostad und solche Kombimittel sind nicht sinnvoll. Bekämpfe lieber die Symptome einzeln. Warme Getränke sind übrigens gar nicht so schlecht und helfen genauso wie Medikamente.

Antwort
von mimi142001, 78

Ich kann dir Ibuorofen empfehlen
Entzündungshemmender Wirkstoff

Kommentar von mimi142001 ,

heisse Milch mit Honig

Antwort
von Negreira, 23

Kauf Dir eine Ingwerknolle, schneide ein Stück ab, mach kleine Stückchen draus. Die tust Du in eine Tasse und brühst kochendes Wasser drüber, Teebeutel reinhängen (nur nicht gerade Pfefferminztee), nach Bedarf mit Homig süßen, man kann auch noch Zitrinensaft dazu geben, je nach Belieben und Art des Tees.

Davon trinkst Du mehrfach am Tag eine Tasse, dann geht es Dir spätestens übermorgen wieder gut.

Grippostadt kannst Du morgen einnehmen, heute würde ich ein Päuschen machen, damit Dein Magen nicht auf krumme Gedanken kommt. Gute Besserung.

Antwort
von FlorianM1987, 87

Ein kleines Glas vodka mit Pfeffer trinken und dann ab ins Bett... Du schwitzt dir die ganze Grippe raus... Da du aber schon sehr viele Medikamente genommen hast würde ich damit ein bisschen warten!!!

Antwort
von Carlystern, 36

Sinnvoller statts Ibuproven ist Novaminsulfon oder Paracetamol und zwar weil es den Magen weniger bis garnicht angreift. Bei Ibuprofen sollte man zusätzlich einen Magenschutz verwenden. Novaminsulfon gibt es nur auf Rezept.

Jetzt zu deiner Frage. Grippe fühlt sich anders an. Glaube eher du hast einen grippalen Infekt mit eingehender Bronchitis. Mein Hausarzt rät mir dann immer zu einem schleimloser. Da kämen z.b. AccAkut aus der Apotheke, Ambroxol Hustensaft oder Mucosolvan infrage Wenn die Bronchien betroffen sind auch Bronchikum zum abhusten. Da ich deine wenn vorhanden unvertraglichkeiten oder Allergien nicht kenne kann ich nur Vorschläge machen und beim Arzt oder Apotheker beraten lassen. Auf z.b. Gelormythol sollte verzichtet werden das mag der Darm garnicht.

Desweiteren sind zur Unterstützung gut Erkältung Bäder falls Badewanne vorhanden und Inhalation mit Kamille. Warm halten.

Falls Fieber eintritt und/oder grün gelber Auswurf, also ab 38,5Cº sollte ein Arzt konsultiert werden, dann ist die Gabe eines Antibiotikum erforderlich.

Wünsche dir gute Besserung!

Antwort
von voayager, 12

bestes Medikament ist und bleibt bei Grippe das Bett!

Antwort
von klugerpapa, 60

Wick Daymed. Und nichts anderes. Geht dir deutlich besser. Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten